Avatar

(Es) wird Alles eintreffen, was prophezeit wurde. (?) (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Donnerstag, 01. Februar 2018, 22:23 (vor 1035 Tagen) @ Phoebus7054 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 01. Februar 2018, 22:43

"finde, Malcom hat die Zeichen sehr gut gedeutet."

Hallo, Phoebus!

Du übersiehst dabei, daß Malcom einen ganze Stapel Hypothesen (!) aufeinandergetürmt hat,
und ich gehe davon aus, daß Du mit nur 28 Anmeldungen,
seitdem Du Dich vor fast drei Jahren hier angemeldet hast,
wohl nicht ganz auf dem Stand der Tehnik bist.
https://schauungen.de/forum/index.php?id=36947

Du behauptest:
"Alles was in Garabandal bezüglich Warnung, Wunder und
Krieg/3TF gesagt wurde kommt noch
."

1.
Die marianischen Durchgaben von Garabandal
dürften kaum valider sein als auch alle anderen
marianischen Botschaften weltweit. ;-)
Taurec zu Garabandal:
https://schauungen.de/forum/index.php?id=36944

2.
Dieser "Krieg" ist eine reine Ausgeburt frz.
katholischer Frömmler des 19. Jahrhunderts,
die Irlmaier erst zu einem "III. Weltkrieg" aufgeblasen hat.
https://schauungen.de/forum/index.php?id=35885

3.
Und diese "Dreitägige Finsternis" gibt es ebenfalls nicht:
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=36991

"Deswegen wird Alles eintreffen was prophezeit wurde."

Kann es sein, daß Dir der Unterschied zwischen ominösen "Prophezeiungen"
und Seherschauungen nicht geläufig ist?
Der gesamte "Prophezeiungskanon" bis hin in die 80er Jahre
ist nämlich eine einzige Narrenpossenschwadronade,
die sich aus frömmelnd-bigotten Behauptungen und deren
nacherzählten und ausgeschmückten Fälschungen zusammensetzt.

"Was den Kommunismus betrifft, er feiert sein revival
und ist schon wieder im Kommen
."

Das ist eine kühne Behauptung.
Taurec dazu:
https://schauungen.de/forum/index.php?id=36885

"Auch wenn Viele es nicht wahrhaben wollen, das Nemesis-System
(BB: "Nibiru") ist schon längst da und x-mal schon gesichtet worden
."

Kann es sein, Du betrachtest z.B. solche Bilder als Beleg
Deiner Behauptung?
=>
[image]

"Falls sämtliche Nibiru ... Bilder ... bisher
fake sein sollten ...,
dann mögen sämtliche Prophetien falsch sein
."

Da per se praktisch doch sämtliche (!) "Prophetien"
reine Lügenmärchen nur sind, brauchst Du nicht mehr auf das Nichterscheinen
des nichtexistenten "Nibiru" zu warten,
und Du kannst das bereits jetzt feststellen. :yes:

Ein Freund berichtete mir im Spätsommer des Jahres 2001,
nun sei Nibiru entdeckt worden, und in nur wenigen Wochen
stünde er mit voller Pracht am Himmel.
Als das nichts wurde, verwies er auf schier unzählig
viele Sichtungsberichte und mahnte mich noch zu
noch eingen Tagen Geduld.
Im Spätherbst war er sich dann völlg sicher,
spätestens zu Weihnachten führe seine Bahn - die Erde vernichtend -
ganz dicht an ihr vorbei, ich solle nur schön fleißig
nachts den Himmel beobachten, er selbst habe ihn schon deutlich sehen können.
Dann vertröstete er mich auf das Frühjahr des Jahres 2002,
und ich sei wohl ein unverbesserlicher Ungläubiger.
Das ist nun bereits eine halbe Generation her,
aber ich lese bei Dir:
"Der Ersten Sichtungen waren ca. 2015."
" (Er) muß innerhalb der kommenden
2 Jahre eventuell auch 3 Jahre an der Erde vorbeikommen
."

:tigger:

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion