Märchen beginnen mit "Es war einmal ..." (Schauungen & Prophezeiungen)

Hinterbänkler @, hinterm Wald im Emmental, Montag, 05. Februar 2018, 15:37 (vor 1031 Tagen) @ BBouvier6736 mal gelesen

Und überhaupt wärest Du vielleicht im "Prophezeiungsforum"
http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum.php
besser aufgehoben: Dort kann Jeder selbst den hahnebüchsten Unsinn
völlig unwidersprochen abkippen.

... und noch besser, er kann sich dort einnisten und über Jahre Aufmerksamkeit für sich generieren, ohne einen eigenen Gedanken anzusetzen, geschweige denn selbst halbwegs zu Ende zu denken.
Ein Perpetuum Mobile der Prophezeiungslyrik.
Es genügt einen Satz mit "Jemand soll mal gesagt haben ..." oder "Ich hab mal gelesen, dass ..." zu beginnen - mehr ist niemals nötig - und ...

... alle sind glücklich.

[Und in puncto Rechtschreibung nimmt man es dort auch nicht genau, bzw. bevorzugt gerne sehr ungenau.
Im Gegensatz zu hier, mein lieber BBouvier!
Der Hahn wird hier nicht in Büchsen gekippt und er wird bei der superlativen Zubereitung auch nicht so gebeugt, dass er sich sämtliche Knochen bricht.
Wärest (hmmm!) Du bitte so freundlich hier keinen solchen Unsinn einzubücken ;-) ]

Ein Zwischenruf von der Hinterbank!


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion