Avatar

"Echt" ist relativ (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 30. Januar 2018, 10:13 (vor 1030 Tagen) @ Explorer6875 mal gelesen

Hallo!

Wenn Akita echt ist, kann Garabandal es NICHT sein und umgekehrt.

Echt ist vermutlich beides in dem Sinne, daß eine Maria dort tatsächlich erschien.

Allerdings hat jede Erscheinung ihre eigene Variante des endzeitlichen Geschehens. Sie stammen aus einer Schicht der spirituellen Welt, in der genau wie auf Erden die unterschiedlichsten Ansichten kursieren.

Eine von beiden ist falsch. Es mag auch sein, daß beide falsch sind. Dem widerspräche nicht, daß beiden Erscheinungen eine wohlwollende Entität zugrundeliegen könnte.

Nichts führte hier tiefer auf Abwege als blinder, unreflektierter Glaube, der aus einem verqueren Selbstbild des Verfolgtwerdens der Wahrheit heraus zweifelnde Einwände abschmettert und offensichtliche Widersprüche kleinredet.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Alles, was tief ist, liebt die Maske.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion