Empfehlungen (Schauungen & Prophezeiungen)

rauhnacht @, Dienstag, 30. Januar 2018, 00:10 (vor 1031 Tagen) @ Malcom7123 mal gelesen

Alles wird wohl nicht erlogen sein. Da mögen Teile der Bibel der Wahrheit entsprechen, aber auch Aussagen von Irlmaier.
Nur was ist wahr und was nicht?

Anworten wirst Du hier nicht finden, dafür ist das Argumentationsklima hier viel zu stürmisch und zu verunsichernd. Ich empfehle mit der Arbeit von Stephan Berndt anzufangen (ja genau DER) und dann Bücher zu kaufen. -wenn man ganz sicher gehen will dann fahr nach Freilassing und frage die alten Leute.

Hallo,
na, das sind ja mal Tips. So sicher wie ......? Egal, Hauptsache nicht verunsichernd und stürmisch. Denn schließlich wollen wir es doch auch für die kommenden ungemütlichen, stürmischen und verunsichernden Zeiten gern konfortabel und simpel.

So einfach wünscht man sich Antworten nach ersten Resonanzenttäuschungen zu vermeintlichen Aha Erlebnissen. Was glaubst Du eigentlich wie viele Jahre so zusammen gezählt an Suchenden, Erkenntnisreichen wieder und wieder, Zweifelnden, Denkenden und Glaubenden sich hier so tummeln, wenn auch mehr und mehr wortlos?

Das Schöne ist, da musst Du eigentlich gar nichts von glauben. Solch eine Vielfältigkeit und Weitraum dann als zu verwirrend als Neueinsteiger hier zu bewerten und just Stephan Berndt als eben simpel zu empfehlen, zeugt von zumindest Bewertungskategorien. Und das ist ja auch schon mal was. Jedem das Seine.

Freundliche Grüße
Rauhnacht


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion