37924 Beiträge in 2088 Themen, 0 / 546 Benutzern, 141 Leser im Forum (in den letzten 20 Minuten)
Avatar

Schallplatte mit Sprung

BBouvier @, Montag, 05. Februar 2018, 03:01 (vor 168 Tagen) @ Malcom
bearbeitet von BBouvier, Montag, 05. Februar 2018, 03:30

Hallo, Malcom!

<"Wasserverdrängung durch Berghang-Abrutsch">

Derlei gleicht einem Seebeben und ist etwas völlig anderes
als eine Detonation.
Taurec hatte doch soeben versucht, Dir den Unterschied
zu erklären.
Offenbar jedoch vergeblich.

<"Glaubst Du wirklich, dass der russische Generalstab
einen Knallfrosch-Torpedo baut?
">

Offensichtlich fällt es Dir schwer, etwas zu verstehen,
selbst wenn man es Dir mehrfach erklärt hat:
Bei dem Torpedo handelt es sich um einen,
der "in der Lage (ist), 10.000 Kilometer in bis zu 1.000 Meter Tiefe zurückzulegen.
Seine Geschwindigkeit beträgt 185 km/h.
Die Zeitung kommentiert:
„Laut Militärexperten ermöglichen diese Parameter,
die U-Boot-Abwehr der USA zu durchbrechen.“
">

In dem von Dir selbst verscharnierten Video steigt er
in Küstennähe aus dem Wasser (!) und vernichtet
sein Ziel auf dem Lande, um dort:
"... wichtige gegnerische Wirtschaftsanlagen ... zu zerstören
und dem Territorium des jeweiligen Landes
einen garantierten unannehmbarer Schaden zuzufügen.
Dies lasse sich durch eine „breite radioaktive Verseuchung
erzielen, die die betroffenen Gebiete
„für militärische, wirtschaftliche und weitere Aktivitäten
innerhalb eines langen Zeitraums“ untauglich machen soll.
."

Dieses Waffensystem unterläuft damit jegliche Raketenabwehr (!)
des Gegners.
Dein verscharnierter Artikel endet dementsprechend:
"Wer baut in Europa Raketenabwehrsysteme?
Nun bekommen sie eine Andeutung, dass die Sache
nicht unbedingt durch Raketen entschieden werden kann
."

Und Du faselst unbeirrt - wie eine Schallplatte mit Sprung -
etwas von "Tsunamis"!
Dir ist zu raten, mal zu versuchen, die Aussagen des
von Dir selbst verscharnierten Artikels zu verstehen,
bevor Du uns hier mit Deinen schrägen Narrenpossen nervst.

Und überhaupt wärest Du vielleicht im "Prophezeiungsforum"
http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum.php
besser aufgehoben: Dort kann Jeder selbst den hahnebüchsten Unsinn
völlig unwidersprochen abkippen.

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Forumssoftware: My little Forum