Avatar

Auszuschließen (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 24. Juli 2012, 14:04 (vor 2644 Tagen) @ ITOma14045 mal gelesen

Hallo!

Wenn ein Himmelskörper aus NO-O die Erde so streift, daß ein flacher "Kratzer" in die Erdoberfläche gerissen wird, breitet sich das herausgerissene Zeug nicht radial aus, sondern in einem ziemlich engen Streifen entgegen der "Kratzrichtung".

Nein. Das Ergebnis wäre kein Strich, der sich unverdünnt weiterbewegt, sondern ein langezogenes Oval, das sich nicht weniger totläuft.

Überhaupt kann man das Kratzen eines hunderte Kilometer (!) großen Himmelskörpers auf der Erde getrost vergessen. Die Erdkruste würde dutzende Kilometer tief aufgeschürft werden, die Erde irreparabel beschädigt. Wahrscheinlich würden die immensen Massen der beiden Himmelskörper (Erde und Planetoid) dazu führen, daß der Planetoid mitnichten einfach weiterfliegt, sondern "hängenbleibt" und sich mit der Erde vereinigt.

Das Ergebnis wäre dem hier nicht unähnlich:
http://www.youtube.com/watch?v=vt5rNH6knsI&feature=related

Ein solches Ereignis würde global niemand überleben.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion