Europa unter Wasser (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

offtopic, Samstag, 21. Juli 2012, 01:49 (vor 2675 Tagen) @ gurban14214 mal gelesen

Hallo gurban,

danke fürs Reinstellen, wenn ich richtig liegen ist mit "Kaszuben" die Kaschubei gemeint. Diese hat als höchsten Punkt 331m üM. Das Wasser dürfte also gut 200 - 250 m gestiegen sein. Das würde sich auch gut mit der überflutung Norddeutschlands decken, das ja auch unter Wasser stehen soll!

Hier werde ich mir mal etliche Karten zu Gemüte führen.

Grüsse


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion