Leonhard Euler (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Gerhard, Mittwoch, 25. Juli 2012, 16:06 (vor 2640 Tagen) @ detlef13977 mal gelesen

auf was liegt die erdkugel auf? Atlas? schildkroeten? olifanten?

die ruht vollständig in sich selber.

physiker sprechen ihr außerdem träge masse und - ja nicht vergessen! - drehmasse zu *).

manche meinen auch, sie ruhe überdies in einer art äther.

ferner @ elektro-magnetische-rutsch-kupplungs-hypothese:

die kopplung der erdmassen ist dermaßen stark gravitativ, dass elektromagnetische kräfte/unkräfte sie nicht entkoppeln können.

falls sich keine hypothese findet, die etwas noch unbekanntes erklären soll, könnte man stattdessen auch jenes unbekannte aufgeben.

*) der begriff taucht erstmals 1740 in seiner Theoria motus corporum solidorum seu rigidorum auf, heute wird die "Drehmasse" als Trägheitsmoment bezeichnet.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion