Avatar

ITOmas Analyse (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Dienstag, 17. Juli 2012, 01:48 (vor 2677 Tagen) @ ITOma14542 mal gelesen

[image]


A = WV, roter Punkt bei München = mein Standort

<"Ich denke, der Funkenregen findet früher statt als der "Erdriß",
und womöglich wirklich eher von Osten nach Westen streichend.
Da aber München westlich vom WV liegt,
erreicht der Funkenregen uns etwas später
und der Abstand zwischen Funkenregen und Erdriß
ist darum bei uns kleiner.
">

Hallo, ITOma!

Danke sehr!!

1)
Zu obigem Bilde:
Das Dorf des "Bauer bei Weiden" ist "nachher" völlig aus der
Landschaft getilgt und meterhoch verschüttet.
Deine gelbrote Einzeichnung - auf völlig anderer Basis -
harmoniert mit dessen Aussage völlig.
Weiden liegt grenznah westlich Pilsens und etwa auf der Kreuzung
B93/B6 bzw. E10!

2)
Feldpostbriefe:
"Bis zu Donau und Inn wird alles dem Erdboden gleich gemacht
und vernichtet.
" - dessen Ursache irrig meist auf den
Russischen Feldzug bezogen wird.

Der Inhalt der Aussage dürfte sein:
"Von Norden bis zur Donau und bis zur Mündung des Inns ist alles..."

Wie ich hier ja bereits mehrfach ausgeführt habe,
verläuft parallel zur tschechischen Grenze von Weiden
bis zur Mündung des Inns zur Donau hinunter
ein uralter Erdriss, und dort ist der Erdmantel einmalig dünn.

3)
Zur Zeit des Funkenregens des WV ist offensichtlich
noch nicht "Krieg".
Wann dann über lange Stunden hinweg halb Böhmen in die Luft fliegt,
lässt sich mittels der Aussage des "Bauern bei Weiden"
eingrenzen.
Wenn bei ihm aus Westen her der "Wolkenbrecher"
Anfang-Mitte Oktober des Kriegsjahres heranrast,
dann steht sein Dorf noch!
Er erkennt den Monat nämlich am Sonnenstande
über einem ihm bekannten Waldstücke.
Was heisst, die Schau des WV dazu folgt (!) zeitlich,
genauso wie die des Bauern, dann sei die ganze Gegend
bei ihm vernichtet.

Grüsse,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion