Avatar

Irlmaiers Lederhosenkönig (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Sonntag, 30. September 2018, 14:33 (vor 549 Tagen) @ Ranma3849 mal gelesen

<"Aber für jetzt und heute halte ich es für möglich,
daß manche Güter die Donau herauf zu uns kommen.
">

Hallo, Ranma!

Ja, natürlich.
Nur eben, daß Irlmaier das im Kontext
mit "Kriegsende/Kaiserkrönung" prophezeiht:
=>
"Dann aber kommt der Papst wieder zurück und er wird noch drei Könige krönen,
den ungarischen, den österreichischen und den bayrischen.
Der is ganz alt und hat schneeweiße Haar, er hat d’ Lederhosen an
und is unter de Leut wia seinesgleichen.
Zuerst ist noch Hungersnot, aber dann kommen auf der Donau
so viel Lebensmittel herauf, daß alle satt werden.
Die überschüssigen Leute ziehen jetzt dorthin, wo die Wüste entstanden ist.
"

Du darfst davon ausgehen, daß ich rein nur an Erkenntnis interessiert bin
und nicht schräg-sophistisch argumentiere. :waving:

Der gesamte zitierte Abschnitt ist m.E. eh ein Tonnenkandidat,
weil Irlmaier auch hier wieder nur Vorlagen echot.
Die Kaiserkrönung/Großer Monach ist eine uralte Endzeitidee.
Taurec wies bereits mehrfach darauf hin.
Irlmaiers Vorlage - der Betrüger Kugelbeer:
"Der große Monarch schwingt sein Schwert nach allen Himmelsrichtungen
als Zeichen, daß er die Kirche beschützen will.
Abdankung eines alten Herrn (= Irlmaiers Lederhosenkönig) auf seine Rechte.
Den großen Monarchen begleitet ein Heer von Engeln
unter Anführung des hl. Michael
."

Und, was Irlmaiers Siedlungen in der Wüste betrifft,
so plagiiert er da ebenfalls den Betrüger Kugelbeer ("entvölkerte Gebiete")
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=23421
... und hat bei seinem Versuch, das zu tarnen, allerdings nicht bedacht,
daß "überschüssige Leute" dort in seiner "Wüste" still verrecken würden.

Es ist eben gar nicht so leicht, Prophezeiungen
halbwegs glaubhaft zu fälschen.

Beste Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion