So viele? (Schauungen & Prophezeiungen)

Ranma, Samstag, 29. September 2018, 17:09 (vor 550 Tagen) @ BBouvier3842 mal gelesen

Hallo!

Mal aus dem Handgelenk eine Strichaufzählung, was so alles in die Tonne
gehört, jedoch von nichtsahnenden Lesern nach wie vor geglaubt wird:
- Marseille versinkt im Meer

Das hatte ich für mich noch nicht gestrichen, weil ich irgendwie meinte, das gehe auf Nostradamus zurück?

- Kaiserkrönung im Kölner Dom

Geht es darum, daß es in Köln ist, oder darum, daß es eine Kaiserkrönung ist? Geht es um des Waldviertlers Vision, dann zitiere ich dazu Taurec: „Irgendetwas muß er gesehen haben.“ Das war eine Schlußfolgerung daraus, daß die Schau so alt ist, daß die Ich-Perspektive eines Fremden noch als besonders ungewöhnlich galt.

- Endschlacht in Westfalen
- in Wien überlebt Niemand
- in München passiert gar nichts
- alle Fabriken in Berlin stehen still
- man benötigt keine Lebensmittelvorräte,
denn auf der Donau kommen Schiffe damit herauf

So weit sie schiffbar ist. Aber wenn wir die Überflutungsschau ernstnehmen wollen, in der in Berlin meterhoch der Schlamm steht, dann werden dort auch die Fabriken stillstehen. In München passiert nichts ist keine Aussage und braucht daher die Tonne nicht verstopfen. Falls man die Aussagen im Kontext des dritten Weltkriegs sieht, dann müssen die selbstverständlich alle in die Tonne. Aber so alleinestehend wie hier klingt das als würde Wien bis in alle Ewigkeit bevölkert bleiben und das ist Blödsinn. Wenn man also nicht sowieso weiß, was du hier meinst, dann hilft einem die Aufzählung auch nicht weiter.

- die Fenster sind mit schwarzem Papier zu verkleben,
das ist überlebenswichtig
- die Russen schmeißen eine Atombombe in die Nordsee,
woraufhin England untergeht
- ein riesiges Kreuz mit Jesu Leichnam am Himmel erscheint den Überlebenden
- die Großen der russischen Parteiführer bringen sich alle gegenseitig um
- am Rhein steht ein Halbmond, der alles verschlingen will
- in Rußland brechen eine Revolution und ein Bürgerkrieg aus

Retrokognition ist irgendwie auch kein Grund für die Tonne.

- der Papst muß aus Rom fliehen
- der Papst krönt heimlich den Kaiser

Würde eine heimlich Krönung anerkannt? Eine Kaiserkrönung dürfte nur öffentlich überhaupt eine Wirkung haben, schon deshalb kann diese Prophezeiung nicht funktionieren.

- es kommt eine grosse Zahl fremder Leute ins Land
(geklaut aus der Sibyllenfälschung!)
https://schauungen.de/wiki/index.php?title=Sibylle_Michalda_von_Saba

Diese Prophezeiung funktioniert dagegen nur aufgrund ihrer Quelle nicht.

- es herrscht eine grosse Inflation, das Geld verliert an Wert
(Mühlhiaslfälschung = Inflation Weimarer Republik!)
- Paris wird von den eigenen Leuten abgefackelt
- der Papst wird noch drei Könige krönen

Diese war mir völlig unbekannt, aber nachdem sie in der Tonne ist, macht das nichts.

- um Köln entbrennt die letzte Schlacht
- in Italien werden alle Priester umgebracht

Das Priestergemetzel ist auch in der Tonne? :surprised:

Dann muß ich das nicht mehr in meinen Ablauf einbauen. Für den Ablauf nach Ranma bleibt kaum noch etwas übrig. Da gibt es nämlich weder einen dritten Weltkrieg (außer dem, der zur Zeit weitgehend ohne uns stattfindet) noch einen Impakt. Stattdessen den Zerfall der USA, mindestens einen Krieg in Nordamerika, den Krieg um die Arktis und einige Naturkatastrophen (bis hin zu detlefs Flut), die durch eine Verschiebung der Klimazonen ausgelöst werden. Leztzteres zeigt sich zur Zeit darin, daß das Eis der westlichen Antarktis (auf dem Land) schmilzt, während sich das Eis der östlichen Antarktis (auf dem Meer) ausdehnt.


Gruß,

Ranma


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion