Avatar

Welcher "3. Weltkrieg" denn wohl? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier @, Freitag, 28. September 2018, 14:24 (vor 354 Tagen) @ Wodans Sohn3992 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 28. September 2018, 14:31

<"Was geschieht, damit China nach einem dritten Weltkrieg ...">

Hallo, W. Sohn!

Welcher "3. Weltkrieg" denn wohl?
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=35885

Über so einen "dritten Weltkrieg" gibt es doch auch nicht eine (!)
valide Seherschau - nur Schwadronaden frz. Hausfrauen des frühen 19. Jahrhunderts
die bigott seiern, demnächst kämen (wie 1815) erneut
die Preußen (!) - auch mal die Russen, auch mal die Preußen und die Russen,
aber diesesmal würden die Franzosen siegen. :ok:
Und die Russen würden dann alle katholisch werden,
der Zar sich dem Papst unterwerfen, Frankreich bekäme dann wieder
einen frommen König.
Und Istambul würde einen christlichen König bekommen,
und einer der Söhne des Zaren würde in Jerusalem als König regieren.

Das wird später nur immer wiederholt und dem jeweiligen
Stand der Dinge angepaßt, eine wesentliche Basis all der Irlmaierschwadronaden:
Der macht 1950 nur noch aus "Rußland" die Sowjetunion und aus "Preußen" die DDR.
=>
Und schon haben wir wunschgemäß einen "Weltkrieg".

Nachtrag:
Daß "Rußland" im Falle eines wirtschaftlich-sozialen Kollapses
des "Westens" die USA in Europa als Hegemonialmacht ablösen wird
und das durchaus auch mit militärischen Mitteln absichern dürfte -
das steht auf einem ganz anderen Blatt.

Grüße auch!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion