"work in progress" (Schauungen & Prophezeiungen)

Sarah, Freitag, 28. September 2018, 16:37 (vor 551 Tagen) @ BBouvier4136 mal gelesen

Bonjour BB.,

<"Was geschieht, damit China nach einem dritten Weltkrieg ...">

Hallo, W. Sohn!

Welcher "3. Weltkrieg" denn wohl?
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=35885

Über so einen "dritten Weltkrieg" gibt es doch auch nicht eine (!)
valide Seherschau -

Wenn ich so lese in den früheren Beiträgen hier und in den älteren Archiven dort, in deinem vor einigen Jahren verfassten Artikel, staune ich, wie sich im Laufe der Jahre die Sicht hier im Forum verändert hat.

Interessant wären nun - für später Dazugestoßene und Neulinge - die wichtigsten Knackpunkte, wie es jeweils zur veränderten Meinung gekommen ist! Das muss ein Neuling hier sehr mühsam recherchieren, und er muss gezielt suchen, nachdem er kapiert hat, dass der aktuelle Stand der Dinge komplett konträr zu frühen Ansichten ist.

Mich verwirrt dann auch, dass z.B. Irlmaier nach wie vor rel. gut bewertet wird, in den Diskussionen aber immer als komplett der Letzte dargestellt wird, ebenso Stephan Bernd, von dem dann aber wiederum seine zahlreichen Bücher gelistet werden.

So könnte man das Forum eigentlich hauptsächlich als "work in progress" verstehen, vorausahnend, dass auch aktuell vertretene Meinungen sich wandeln werden....

Vielleicht könnte man die Wandlungsphasen hier zusammentragen, erklären und in einem eigenen Info-Beitrag reinstellen, vielleicht bei den Forumsregeln. Dann kennt jeder den hier bereits gegangenen Weg, es wird nachvollziehbar und transparent, und man ist zugleich auf dem aktuellen Ist-Stand.

Nur so eine Idee......

Lg, Sarah


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion