Vielen Dank für die vielen Anregungen (Schauungen & Prophezeiungen)

Wodans Sohn @, Freitag, 28. September 2018, 19:55 (vor 644 Tagen) @ Wodans Sohn4151 mal gelesen

Guten Abend und vielen Dank

Das China in seiner langen Geschichte eher isolationistisch agierte, ist auch mir bekannt.
Eine bekannte Ausnahme ist z.B. die Annektierung Tibets.
Das China wieder in diese isolationistische Verhaltensweise zurückfallen könnte, sobald der Druck der imperialistischen agierenden westlichen Mächte, durch welche Umstände auch immer, verschwindet, ist auch nicht von der Hand zu weisen.
China kann aber an einem russischen Hegemon, mit der Kontrolle über Westeuropa, nicht gelegen sein. Mir scheint es Russland und China sind eher Konkurrenten als Partner. Die derzeitige Partnerschaft besteht aus meiner Sicht nur des äußeren Drucks wegen. Hier können mir aber sicher die militärisch und strategisch versierteren Forumsautoren ihre Sichtweise näherbringen.

Möglicherweise muss Taurec die Bewertungen für die die aufgelisteten Quellen an den heutigen Wissenstand anpassen, denn die sind ja Teilweise nicht mehr dem aktuellen Kenntnisstand entsprechend. (Viel Spaß dabei :lol2: )

Viele Grüße

Wodans Sohn


Ja, eines Tages sterben wir.
Aber an allen anderen Tagen nicht!


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion