Dein Beitrag Gerhard von 2010 (Schauungen & Prophezeiungen)

Ludo @, Baden bei Wien, Österreich, Sonntag, 24.03.2013, 09:38 (vor 2972 Tagen) @ Froueli (11086 Aufrufe)
bearbeitet von Ludo, Sonntag, 24.03.2013, 09:51

Hallo Foueli,

Ich kannte die Disskussion gar nicht und bin wieder einmal verblüfft.
Post von Gerhard LINK "in die Vergangenheit":

Zwei Brüder, davon keiner der wahre Vater sein wird. Die Mutter wird verlassen sein. Die Brüder des Ostens und des Westens werden sich gegenseitig umbringen und bei dem Überfall ihre eigenen Kinder töten.

Diese beiden Brüder-Päpste bzw. miteinander eng verkoppelten Pontifikate werden an anderer Stelle noch detaillierter beschrieben:

Dein Reich wird groß und kurz sein. Vater, es wird kurz sein, aber es wird dich weit bringen, in die entfernte Erde, wo du geboren bist und wo du begraben sein wirst. Sie werden dich Rom nicht geben wollen. Und es wird ein anderer Vater sein, vor deiner Bestattung, der weit weg von dir für die Wunden der Mutter beten wird.

Der große Bruder aus dem Osten wird die Welt vor dem umgekehrten Kreuz ohne Lilien erzittern lassen. Der neue Vater wird ihm entgegen gehen, wird aber die Mutter verlassen zurücklassen. Aber zuerst kommt aus seinen Worten der wahren Wissenschaft das Geheimnis der Waffe, welche die Waffen zerstört. Dann eine Zeit des Friedens und auf dem hohen Stein wird der Name Albert stehen.

Ich versuche es noch klarer auszudrücken. Es wird ein Papst gewählt, der aus dem fernen Ausland stammt (von Italien aus gesehen, evtl. ist er sogar von Übersee). Er regiert nicht lange, er ist nicht richtig anerkannt, es ergeben sich während seiner Zeit politische Zuspitzungen, und er stirbt nicht in Rom, sondern vermutlich in seinem Heimatland (bei einem Besuch ebendort?). Sehr schnell wird eine neuer Papst gewählt (hierzu eine Parallele bei Don Bosco). Doch auch der muss sich wehren, und er wird dabei dem Bruder aus dem Osten (mein bescheidener Vorschlag: Russland) entgegentreten. Wir wissen aus anderen Prophezeiungen, das in Italien (und andernorts ...) nochmals die "Linke" erstarken wird, und nach DeGard besteht zwischen "Links" und Russland ja immer noch eine Verbindung. Dieser Papst wird dann fliehen müssen, was wir ebenfalls aus anderen Prophezeiungen kennen. Die Proph.John.XXIII gibt aber noch ein Detail preis, um das kein anderer Text weiß, und das von großer Wichtigkeit sein könnte: dieser Papst gibt einige Zeit vor seiner Flucht eine wissenschaftliche Sensation bekannt, die die Waffentechnolgie/Atomspaltung betrifft. Das wäre ein auffallendes Charakteristikum, denn eigentlich sind Päpste nicht für Atomphysik zuständig.

Diese gesamte Ereignis-Sequenz ist so spezifisch, dass sie, wenn sie sich tatsächlich ereignen sollte, auch erkannt werden kann. Und zwar eindeutig und zweifelsfrei.

Ich sag mal Treffer-Treffer, oder?:-)

Spektakulär finde ich das dieses bestagte Geheimnis im letzten Satz mich an Baba Vanga erinnert. Ich sah vor Jahren (2009/10) einmal ein Youtube Video von Ihr wo übersetzt wurde (bei einem Interview bei Ihr)wenn das Geheimnis das von den 3 bekannt würde wird es los gehen. Leider finde ich diese Video nicht mehr. (Suche geht weiter)
Wegen 2012 sind ja so viele "Schrottvideos" dazugekommen....

Grüsse

Ludo


Gesamter Strang: