Avatar

Wunschdenken (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Mittwoch, 20.03.2013, 12:40 (vor 2976 Tagen) @ Keynes (11031 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Mittwoch, 20.03.2013, 12:48

Da wurde mir (wieder einmal) klar wie alt diese "Kaiser-Prophezeiung" doch eigentlich ist
und dass sie doch nur reines Wunschdenken, vermischt mit biblischen Motiven, ist.

Hallo, Keynes!

Völlig einverstanden!
Ohne die Feldpostbriefe hätte Hugo (untig) bei mir bereits weit grössere Themenbereiche
der "Prophezeiungen" angeknabbert.
untig:
=>
[image]

Und selbst dorthin (!) haben sich "Markustag&Antichrist"
erfolgreich einschleichen können!

Hierzu:
<"Aber wäre da nicht Nostradamus...">

Jaaa ... hmmmmm ... einen Übergrossmonarchen habe ich da
eigentlich noch nicht so richtig sicher ausmachen können.
Als Nachfolger der schrägen Witzfiguren von "Politikern" der Gegenwart
dürfte fast jeder "Regent" sich da als wahrer Riese ausnehmen.
Zweifellos gibt es in den Versen Namen, die eine solche
Grundvermutung rechtfertigten, allerdings ist deren "Grösse"
doch immer relativ zum Umfeld zu sehen, und Nostradamus ist ja auch
nicht grade bekannt für Diminuitive ...

Eines Besseren lasse ich mich da jedoch gerne belehren.

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: