Jesuitengeneral ist "christo quasi praesens" (Schauungen & Prophezeiungen)

Alex @, Freitag, 22.03.2013, 14:18 (vor 2974 Tagen) @ Omerta (11440 Aufrufe)

Liebe(r) Omerta

Laut dem grossen deutschen General Ludendorff, nicht "laut irgendwelchen Theoretikern", in seinen Schriften zum Jesuitenorden,
siehe hier,
http://de.scribd.com/doc/28309458/Ludendorff-Erich-Und-Mathilde-Das-Geheimnis-Der-Jesuitenmacht-Und-Ihr-Ende-1929-Scan-Fraktur,
ist der Jesuitengeneral, der "christo quasi praesens", also der momentan gegenwärtige Christus, während der Papst lediglich ein Stellvertreter eines Apostels (vicar christi) ist.

Gruss,
Alex


Neue Männer braucht das Land!!

Schritt Nr. 14: "Die Erschaffung einer versklavenden (unsinnigen / bewusst irreführenden) Philosophie innerhalb einer Feindesnation." ----Psychopolitik (Kapitel 1)


Gesamter Strang: