Pamphlet oder Dokument (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Donnerstag, 14.03.2013, 10:08 (vor 2982 Tagen) @ Taurec (11819 Aufrufe)

Hallo, Taurec,

immerhin entspräche es in Diktion und Zielrichtung sowie *Niveau* dem Geiste des Alten Testaments, das bekanntlich die unverändert gültige Grundlage des christlichen Glaubens darstellt.

Und ob die Todesurteilsquote in Inquisitionsprozessen nun bei 1%, 10% oder 100% gelegen hat, spielt doch angesichts des dahinterstehenden Wahns, der scheinheiligen Verbrämung und der Grausamkeit ihrer Vollstreckung keine relevante Rolle.

Auch ein Fall muss als einer zuviel angesehen werden, als verbrecherischer Auswuchs, der keinesfalls als auch nur irgendwie rational bezeichnet werden kann (höchstens dahingehend, dass man sich am Vermögen der Ermordeten bediente).
Und die gesamte Anzahl reicht allemal aus, um von einer über Jahrhunderte währenden, systematischen Terrorherrschaft zu sprechen.

Will sagen, es erinnert mich an die berüchtigten Protokolle, die, obwohl als offenkundig gefälscht eingestuft, doch eigenartigerweise so unglaublich gut in die heutige Zeit passen und einfach abbilden, was läuft......oder an Skull&Bones und Co.

Ob der Klerus heute noch in der Lage ist, seine Machtansprüche umzusetzen, ist wiederum eine offene Frage...

beste Grüsse vom Ketzer


Gesamter Strang: