Der Pastor Angelis tritt erst nach der 3tf an (Schauungen & Prophezeiungen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Montag, 18.03.2013, 05:56 (vor 2978 Tagen) @ Gerhard (11473 Aufrufe)
bearbeitet von Eyspfeil, Montag, 18.03.2013, 06:06

Hallo Gerhard,

"Erst der nächste Papst wird derjenige sein, der fliehen wird. Gewissermaßen wird aber die 'letzte Reise' des eben gewählten schon eine Flucht sein (vor den "römischen Verhältnissen"), wie auch der Rücktritt von Benedikt eine Spur von Flucht bereits in sich trug. Die (An-) deutungen von Phillinger in diesem Thread sind so gesehen wichtig und zu beachten."

Denke ich auch, der nächste wird der Fluchtpapst sein.
Ich las in meinem Ordner englischsprachige Quellen durch
(nicht weil ich auf Englisch abfahre, sondern weil ich
die deutschsprachigen Pendants schlichtwegs nirgends im
Netz oder in meinen Büchern auftreiben kann) und da fand
ich Quellen, nach denen das Pontifikat des "Pastor Angelicus"
erst kurze Zeit nach dem Amtsantritt des Kaisers beginnt.

Nach einer Quelle ist er vier Jahre im Amt, nach einer
anderen sechseinhalb Jahre, wenn "Babylon fällt."
(nach dem Abt Joachim aus dem MA).
Auf jeden Fall relativ kurz.
Hinterher kommen drei andere "engelsgleiche Päpste",
etwa nach Johannes Lichtenberger. Von wegen das Ende
des Papsttums, so ein Schmarrn kann ich nur sagen.
Der Fluchtpapst soll jung und streng sein, das las
ich aus den Quellen ebenfalls heraus.


Johannes Lichtenberger

http://www.bibliotecapleyades.net/profecias/esp_profecia01c3b.htm#55.%20Johannes%20Lichtenberger%20~

In 1488, Johannes Lichtenberger, the court astrologer of Frederick III, published his popular encyclopedia Prognostico in Latino, which contains predictions of World War III, the Grand Monarch, and the Holy Pope:
"There will come a time when the people of the desert will assemble in German lands and will conquer the circle of the earth. They will destroy cities and empires. They will drink from the holy vessels, and priests will be strangled in holy places. But they will be destroyed near Cologne...

"It says in The Book of the Frankish Kings that it will be from the Carolingian, that is from the race of King Charles of France, that an emperor names P will arise in the last days. He will be a prince and a monarch and will reform the churches of all Europe. After him there will be no other emperor...

"Afterwards a hermit will arise, known for his great sanctity, as Joachim says in his Booke of Concordance, "A man in great sanctity lifted up to the Roman throne like an apostle" God will do miracles through him; no one will obey his laws. He will condemn plural benefices and incomes and will command that clerics live from tithes and offerings. he will forbid ostentatious clothing and all unseemly choruses and songs. He will command women to be without gold and jewels, and will bid the gospel to be preached. He will be Pope only for a brief time --- when four years are up, this most holy man will go happily to God.

"Immediately after this, God will raise up three other very holy men, one after another. They will be alike in virtues and miracles and will confirm the decrees and deeds of their predecessor. Under their rule the Church will be renewed. They will be called the "Angelic Popes."

Merkwürdig sind die widersprüchlichen Aussagen Irlmaiers, also einmal die
Flucht nach Köln, das andere Mal nach "Übersee" bzw. übers "große Wasser."
Nach der 3tf liegt die Infrastruktur weitgehend brach, sodaß man von
Südamerika aus nur schwerlich nach Köln gelangen kann, um in unserem Fall
den Kaiser in Köln zu krönen.
Stundenflüge zum Ballermann sind dann nicht mehr.:-D
Kugelbeers "Schweiz" reimt sich eher, weil es von Rom aus in auf halber
Strecke nach Köln liegt. Er versteckt sich im Gebirge, und wenn die Luft
rein ist, dann reist er weiter nach Kölle.

Könnte vielleicht sein, daß in der Amtszeit des Franziskus bereits
kirchenfeindliche Ausschreitungen beginnen und er sich dann mal für
kurze Zeit nach Buenos Aires absetzt...;-)

"Und Pater Pio (??) hat die merkwürdige Andeutung
(in Parallele zur Proph.John.), dass ein Papst ernannt
und bekannt wird, noch bevor das Ableben des Vorgängers
veröffentlich wurde."

Interessant. Gibt's da eine Quelle dazu im Netz? In welchem Zusammenhang
erwähnte Pater Pio dies? Denn in Verbindung mit "Kirchenverfolgungen" und
dergleichen hätten wir womöglich damit den Beleg, daß es bald losgeht
mit den Ereignissen.

Gruß,
Eyspfeil


Gesamter Strang: