Avatar

X/72 – Roy deffraieur (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Sonntag, 07.08.2016, 23:46 (vor 2157 Tagen) @ Explorer (8177 Aufrufe)
bearbeitet von Forumsleitung, Freitag, 25.03.2022, 08:24

Hallo!

In der Erstausgabe von 1568 steht in Zeile 2 "deffraieur", verkorkste Orthographie für:

Frz. „défrayer“ = „Kosten übernehmen“, „von Belastung befreien“, „Schuld tilgen“, „freimachen“, zusammengesetzt aus frz. „frayer“ („bahnen“, „durchkämpfen“) und dem Präfix „dé-“ („weg-“, „ab-“, sowie zur Verstärkung des Verbs genutzt).
Bedeutung im modernen Französisch z. B. "amuser", also "belustigen", "auflockern", alles was die Stimmung befreit.
Jemand, der das tut, ist ein "défrayeur".

Eine ähnliche Bedeutung hatte es bereits im Mittelfranzösischen:
http://www.atilf.fr/dmf/definition/défrayer1

Nämlich ganz schlicht "Kosten zahlen" (= freikaufen). Bis vor kurzem, als die Menschheit noch Briefe verschickte, sagte man zum Aufkleben der Briefmarken "freimachen" (= Kosten für den Brief übernehmen).

"Deffraieur" ist eine "pseudoromanische" Wortbildung, die tatsächlich auf das deutsche "frei" zurückgeht.

Wir haben hier einen "König Befreier" vor uns, keinen "Schreckenskönig".

Erst in späteren Drucken, lange nach Nostradamus Tod, steht "d’effrayeur" und aus einem "Befreierkönig" wurde ein "König des Schreckens".

Das andere ist die vermeintliche 1999 in der ersten Zeile.

"L’an mil neuf cens nonante neuf ſept mois"

Nostradamus nennt in den Centurien nur an wenigen Stellen Jahreszahlen:
I/49: „L’an mil sept cens“ = 1700
III/77: „L’an mil sept cens vingt & sept en Octobre“ = 1727, Oktober
VI/54: „L’an mil six cens & sept“ = 1607
VIII/71: „L’an mil six cens & sept“ = 1607
X/91: „l’an mil six cens & neuf“ = 1609

Diese Jahreszahlen weisen alle dieselbe Syntax auf: „Jahrhundert Jahrzehnt & Jahr“. Vers X/72 bildet hiervon eine Ausnahme durch Unterlassung des „&“. Vermutlich handelt es sich hierbei um eine typische Nostradamusfalle, die Generationen von Interpreten Lebenszeit auf Holzwegen verschwenden läßt.

Unsere Lösung: „cens“ ist die erste Person Singular Präsens des mittelfranzösischen „censer“ („schätzen“, „denken“, „meinen“) ist und „nonante“ das lateinische „non ante“ („nicht vor“).

Dann steht hier:
"Das Jahrtausend neu, ich meine, nicht vor neun, sieben Monate"

Am 2. August 1589 starb der französische König Heinrich III. an den Folgen eines Attentates (8. Monat 1589 = nicht vor dem siebten Monat des Jahres „neun“!). Auf dem Totenbett erklärte er seinen Schwager Heinrich von Navarra zu seinem Nachfolger Heinrich IV., der als einer der größten Herrscher Frankreichs in die Geschichte einging. Es begann ein neues Millennium („mil ans“), ein neues Zeitalter für Frankreich, indem er es vom Religionskonflikt befreite.
Da er aus einer Seitenlinie stammte und per Heirat mit ihnen Verbunden war, ließ er das Haus Valois-Angoulême/Angoulême-Valois ("Angolmois"), das mit Heinrich III. in der Hauptlinie ausgestorben war, weiterleben.

Allerdings glauben bis heute noch Leute, dort wäre das Erscheinen des Oberbösewichts und künftigen Antichristen Wladimir Wladimirowitsch Putin beschrieben, der irgendwann heimtückisch den Westen überfällt. (Nur gut, daß unsere Freunde, die Amerikaner in Europa für Frieden sorgen, indem sie die Front an die russische Grenze bringen.)

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: