70er und Mitte der 80er Jahre (Schauungen & Prophezeiungen)

Dannylee @, Sonntag, 07.08.2016, 20:33 (vor 1943 Tagen) @ Dannylee (7900 Aufrufe)


auch
seherschauungen.de/forum/index.php?mode=thread&id=13335

Freundliche Grüße

Dannylee

Hallo, fenice,

Entschuldigung. Gerade hab' nich gesehen, dass sich der letzte Link nicht
anklicken lässt. Ich versuch's noch mal.
www.seherschauungen.de/forum/index.php?mode=thread&id=13335

Wenn's jetzt nicht klappt, kopiere ich hier den alten Beitrag vom 09.09.2011 von BBouvier rein:

"...Die Krise, sagt sie voraus, werde nach etwa drei Jahren erstmal überwunden sein - scheinbar. "Man wird sich in Sicherheit wiegen und denken, man sei nochmal mit einem blauen Auge davongekommen". Aber dann, so warnt sie, komme erst der richtige Crash. Auswirkungen der immensen Schulden, die die Staaten jetzt machen, um Konjunkturpakete zu schnüren? "Es sind Auswirkungen von Entscheidungen, die jetzt getroffen werden", bestätigt sie.

Und dann grübelt sie kurz und sagt etwas voraus, das - wie sie selbst findet - unlogisch klingt. "Es wird eine Abwertung des Geldes geben und zwar unterschiedlich, in den verschiedenen europäischen Ländern." Ein unterschiedlicher Geldwert bei ein und derselben Währung, dem Euro? "Ja". Sie sagt, sie findet diese Vision genauso unerklärlich wie die vom friedlichen Mauerfall, die sie in den 70ern hatte. Man wird sehen."

"Frau Hoffmann ist im übrigen Spezialistin für persönliche Schicksale und nicht für globale Angelegenheiten. Das, was manche Hellseher tun, wenn sie Erdbeben oder die Gewinnchancen einer Partei bei der nächsten Wahl hervorsagen, das mache und könne sie nicht. Das einzige Mal, wo ihr derartiges passiert sei, wäre Anfang der 70er Jahre gewesen. Damals sah sie Bilder von emotional aufgewühlten Menschen, die auf der Straße unterwegs waren und tanzten. So weissagte sie, dass zwischen 1986-1989 die Mauer in Deutschland fallen würde."

Ich habe sie irgendwann so Mitte der 80er Jahre
im Fernsehen gesehen, wie sie sagte, die Mauer fiele
friedlich und überraschend.
Und das Publikum amüsierte sich köstlich
über diesen offenbaren Unsinn.

Gruss,
BB

Interessant. Gerade eben gefunden. Besonders der letzte Absatz hat's in sich.
(BB, bitte nimm es mir nicht übel).

fenice, ich hoffe, Dir damit helfen zu können.

Freundliche Grüße

Dannylee


Gesamter Strang: