Avatar

Empfindung vs. Erfindung bei Kuchenrezepten (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Mittwoch, 20.07.2016, 09:36 (vor 2176 Tagen) @ rauhnacht (8475 Aufrufe)

Hallo!

Wortwahl meinerseits, weil dieses Wort eben auch ein EMPFINDEN ausdrückt

Ja, natürlich!
Mit dem Text schwingt auch eine gewisse Empfindung hinsichtlich "was er mir sagt", bzw. ob ich seinen Inhalt anerkennen kann.

Etwas anderes ist aber die Frage, ob das Kuchenrezept tatsächlich von meiner Oma durch leidvolle Kuchenbackerfahrung selbst entdeckt oder es doch nur bei Hilde Meier (die womöglich gar nicht backen konnte) im Nachbarhaus abgeschrieben wurde. ;-)

Das will ich herausfinden. Wie Heini den Kuchen einfach mal nachzubacken, um nach Jahrzehnten festzustellen, daß da jemand gar nicht backen konnte, bringt mich darin nicht weiter. Dann weiß ich immer noch nicht, ob das Rezept von meiner Oma oder Hilde Meier stammt. ;-)

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: