Avatar

Allmählicher Meeresspiegelanstieg (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Freitag, 05.08.2016, 14:25 (vor 1899 Tagen) @ Explorer (7841 Aufrufe)

Hallo!

Könnten dann auch die Flutschauungen, für die Norddeutschetiefebene und Berlin nicht auch einen langsamen anstieg des Meeresspiegels zeigen?
Quasie eine Entwicklung, die 50 oder 250 Jahre braucht und vom Unterbewusstsein der Seher zu einer Flutkatastrophe/Tsunami umgedeutet wird?

Selbst die allerschwärzesten Szenarien der Apostel des anthropogenen Klimawandels rechnen mit einem Anstieg von nur fünf Metern bis 2300.

=> Das ist die schlimmste Katastrophe, die sich der greisenhafte Verstand einer überalterten Zivilisation vorzustellen wagt. Gerade schnell genug, um sich mit seinen Rollstühlen noch von der Veranda zurückziehen zu können, ohne seinen Tee zu verschütten.

Die Schauungen zeigen Anstiege von 50 bis zu 250 Metern. Unter der Annahme, daß trotz dieser Schwankungsbreite zumindest die Größenordnung stimmt, muß eine Ursache zugrundeliegen, die ein bloßes Abschmelzen der Eisschilde übersteigt. Heißt: Da muß etwas anderes passieren. Das wiederum führt zu dem Schluß, daß die Ursache katastrophisch ist, also plötzlich auftritt und das Wasser rasch ansteigt. Folglich zeigen die entsprechenden Schauungen den Ablauf in einer wirklichkeitsnahen Geschwindigkeit.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: