Augen auf und selbst nachdenken (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Donnerstag, 04.08.2016, 14:08 (vor 2161 Tagen) @ BBouvier (8077 Aufrufe)

Hallo, BB,


Ich meine, Du übersiehst hier, daß "Lüken", bzw. die Wesenheit,
die erstere als "Maria" meint, identifizieren zu können,
- wie Johansson einen "Christus" - hinsichtlich des nahen Vorbeifluges
eines Großhimmelskörpers an der Erde, nicht auf Vorlagen
abheben konnte, und daß durch jüngere Schauungen
dieses Geschehen m.E. bestens bestätigt worden ist.


wie oben dargelegt, ist das nur eine Variante der Johannesoffenbarung, die ein bisschen ausgeschmückt wurde.

Wenn mit Behauptungen und konfessionelle Missionierung als Tatsachen untergejubelt werden sollen, erlaube ich mir, diese psychologischen Taschenspielertricks zu entzaubern, sie zu demaskieren, und zurückzuweisen.

Und das wars dann auch schon.

Ein Bekannter, schon öfters erwähnt, behauptete von sich, er - und sogar seine Frau - hätten Offenbarungen erlebt, ihnen sei Christus persönlich erschienen.
Dem Manne zudem auch dessen leibhaftiger Widersacher im heimischen Schlafgemach.

Er hat dann mit den Jahren eine kleine Freikirche aufgebaut und Hausbibelkreise veranstaltet, auf der verschiedene Prediger aus der evangelikalen Ecke sprachen.
Wer sich angesprochen fühlt, kann sich dort einreihen, aber missioniert wurde nicht.
Dagegen ist ja auch nichts zu sagen.

Lueken stellte sich demgegenüber schon ganz anders ins Rampenlicht.

Die entsprechenden Schlüsse zur Glaubwürdigkeit mag nun jeder selbst daraus ziehen.


<"Natürlich etwas christlich-endzeitliches.">

Nööö ... wo denn?? :confused:


Sprechen wir von der gleichen Person? Dort trieft es doch.....

Beste Grüsse vom Baldur


Gesamter Strang: