Avatar

Verwechslungsgefahr? (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Mittwoch, 20.07.2016, 08:05 (vor 2017 Tagen) @ heini (8578 Aufrufe)

Hallo, Heini!

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass diese Menschen selbst keinerlei Erfahrung haben und nicht wissen wie sich solche Schauungen oder Träume anfühlen.
Zwangsläufig reden und schreiben und urteilen sie über Dinge die sie selbst nicht kennen können.

Vielleicht liegt auch daran, daß Du noch nicht allzu tiefschürfend über das Thema nachgedacht hast, so daß Du immer noch Schauungen und Prophezeiungen verwechselst.

Anders kann ich es mir nicht erklären, daß Du uns vorwirfst, wir wüßten nicht, wie sich Schauungen anfühlten (das trifft zumindest auf BB nicht zu), wenn wir doch in Frage stellen, ob hinter manchen oder den meisten Prophezeiungen überhaupt Schauungen stehen.
Um Schauungen geht es bei dieser speziellen Fragestellung also gar nicht primär.

Die Frage, "wie sich solche Prophezeiungen oder Wortaussagen" anfühlen, wäre hingegen etwa so sinnvoll wie die Frage, wie sich ein Kuchenrezept anfühlt. Damit haben wir freilich keinerlei Erfahrung.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: