Was passiert bei der Weltenwende und denkt ihr noch es wird sie geben? (Schauungen & Prophezeiungen)

Explorer @, Dienstag, 19.07.2016, 17:32 (vor 1761 Tagen) (9287 Aufrufe)
bearbeitet von Explorer, Dienstag, 19.07.2016, 17:38

Hallo,

Seit ich hier mitlese und mitschreibe, habe ich mitgekriegt, dass viele Inhalte/Motive der Prophezeiungsliteratur verworfen wurde oder zumindest stark angezweifelt wird. Die Mehrheit glaubt nicht an das Erscheinen des Antichrist.
Ebenso ist inzwischen die 3-tägige Finsternis verworfen.
Der 3. Weltkrieg ist zu einer russischen Bessatzung geworden, der vielleicht ein russischer Krieg in Skandinavien und der Türkei vorraus geht.

Auch die Naturkatastrophen, die Irlmaier vorraus sah, sind verworfen worden.

Ebenso gibt es an der Papstflucht und der Kaiserkrönung große Zweifel richtig?

Nun frage ich mich, was ist eigentlich von dieser "Weltenwende" übrig geblieben? Womit ist nach Analyse der Schauungen den zu rechnen, wenn man Fälschungen oder falsche Interpretationen weg lässt?

Mir fällt nur noch der Tsunami ein, der die Norddeutsche Tiefebene und England zerstören soll.

Oder ist das Konzept einer Weltenwende inzwischen nicht mehr aktuell?

Ganz allgemein, was soll die "Weltenwende", deren erforschung aufgrund von Präkognition doch das Hauptthema des Forums ist konkret sein?

Und denkt ihr diese wird noch in diesem Jahrhundert passieren?

Grüße Explorer


Gesamter Strang: