Keine kleinen Scherze? (Schauungen & Prophezeiungen)

Explorer @, Montag, 08.08.2016, 10:36 (vor 2157 Tagen) @ BBouvier (7984 Aufrufe)

Hallo BBouvier,

Mit derlei Narrenpossen strapazierst Du meine Geduld
nicht wenig.
Das WW ist ein Fachforum und völlig ungeeignet
für derlei hirnrissige Phantastereien.

Ich dachte aufgrund der Smilies, würde erkannt werden, dass dies "nicht ganz ernst gemeint" ist.

Du hast doch auch schon öfter Beiträge hier im Forum verfasst, die nur aus einem kleinen Scherz deinerseits bestanden. Gestehst du anderen so etwas nicht zu? :-(

Und ich wollte nur scherzhaft darauf hin weißen, dass man bei Nostradamusversen offensichtlich ja wirklich unglaublich viele Interpretationen "begründen kann", wenn man seine Phantasie und google etwas bemüht!

Eigentlich, wundert es mich von daher, dass sich der Mythos Nostradamus bisher so erfolgreich gehalten hat. Es ist ja wirklich beinhahe unmöglich daraus eine Sinnvolle Aussage über die Zukunft zu erhalten, vor allem weil bei vielen Wörtern offenbar nicht klar ist, was sie wirklich bedeuten sollen. WAs ich mich auch frage, warum Nostradamus diese Verse überhaupt aufgeschrieben hat? Ihm musste doch klar sein, dass man seine Worte kaum jemals Sinnvoll interpretieren wird können, wozu also die Mühe?

Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich, dass Nostradamus mehrere Ereignisse in jedem Vers zusammen gefasst hat und daher nun solche schwierig zu verstehenden Verse entstanden sind. Dann gäbe es für jeden Vers eben 2 oder mehr korrekte Deutungen, was sei bedeuten.
Aber das ist wieder sehr spekulativ.

Grüße Explorer


Gesamter Strang: