Avatar

58 Tage - nicht 57 (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Donnerstag, 19. April 2012, 22:24 (vor 2773 Tagen) @ ITOma9601 mal gelesen

Hallo, ITOma!

Nicht schlecht pariert.

Hierzu:
<"solltest Du auch nicht (siehe oben!) Bekh
mit 57 anstatt 58 Tagen zitieren,
und diese Aussage so darstellen,
als ob Rill sie in den Feldpostbriefen geschrieben hätte.
">

Du hast völlig recht!
Das hat Rill gesagt und nicht in einem der Briefe geschrieben.
Mit "Rill (Feldpostbriefe)",
meinte ich den Rill der Feldpostbriefe.
=>
Andreas Rill erzählte in seinem Heimatdorfe,
der dritte Krieg würde 28 oder 58 Tage dauern.
Er habe die Zahl nicht mehr genau in Erinnerung.

Netzfund:
"Rill nahm die Prophezeiungen des Unbekannten nicht ernst,
auch nicht jene, in denen von einem dritten Weltkrieg die Rede war.
Er würde 28 oder 58 Tage dauern: 'Ich habe es nicht mehr in Erinnerung', entschuldigte sich der Bayer,
als er am 7. August 1947 dem aus seinem Heimatdorf stammenden
Pater Balthasar Gehr von den merkwürdigen Äußerungen
des Fremden berichtete."

Nicht "Bekh".

Liebe Grüsse!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion