Judentum=Christentum=Islam (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Baldur @, Dienstag, 10. April 2012, 13:33 (vor 2719 Tagen) @ Mirans9318 mal gelesen

Hallo, Mirans,

das zeigt doch nur, dass alle diese drei Religionen des nahen Ostens, die von einem einzigen *Gott* (dem jeweils Ihrigen, natürlich) ausgehen, eine einzige, gemeinsame Wurzel haben. Nicht umsonst ist der jüdisch-christliche Abraham der islamische Ibrahim in Personalunion.

Da ich beim Besuch des Ehepaars Stoiber bei Herrn Ratzinger wieder sehen konnte, wie brav Katholikinnen eine schwarze Kopfbedeckung tragen müssen, kann man das islamische Kopftuch aus dieser Sicht kaum hinterfragen.

Und es wird wieder mal deutlich, dass die Glaubensvorstellungen aus dieser Beduinen-Ecke des Globus doch wenig überraschend äusserst ähnlich sind, bei aller Entschiedenheit, die aufgewandt wird, sich künstlich abzugrenzen. Und etwa aus christlicher Sicht zu behaupten, Allah sei halt nur so ein völlig ungöttlicher Wüstengeist, wie uns im Religionsunterricht vorgemacht wurde, uns welches Muslime selbstverständlich vehement bestreiten.

Ohne auf die Frage einzugehen, wer denn dieser Herr Zebaoth oder dieser Herr Jahwe sein kann, oder alias Jehova, der, wie es geschrieben steht, bekanntlich ganze Generationen samt Vieh morden liess und überhaupt recht gewalttätig vom Himmel herabwütete.....angeblich....

Beste Grüsse vom Baldur


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion