Avatar

888 Tage herrscht der böse Mann (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Donnerstag, 19. April 2012, 08:29 (vor 2774 Tagen) @ ITOma9983 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 19. April 2012, 08:34

<"...a böser Mann reißt die Herrschaft an sich
... weltweit ...
und die 888 das sind die Tage, wo der finstere Mann,
also wo die Welt noch mehr in die Dunkel-heit gestoßen werd
... wo der Mann die Herrschaft hat."
>

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hallo Eyspfeil und Taurec,

Ich würde spontan meinen, das sind Tage, nicht Jahre.

  • Der "ganz böse Mann" ergreift die Macht am Tag 1
  • und herrscht 888 Tage lang
  • dann, am Tag 889 nach seiner Machtergreifung, bricht der Krieg aus
  • und 110 Tage später endet er, nämlich am Tag 999.

Beweisen kann ich das aber nicht...

Grüße
ITOma

Hallo, ITOma!

Die Vorstellung, ein böser und finsterer Mann könne weltweit
überraschend die Herrschaft an sich reissen, halte ich schlicht
für das infantil-unreflektierte Echo auf falsch interpretierte
Bibelsymbolik - gewürzt mit einem kräftigen Schuss
Tadaso - ähhhh - Adso natürlich.

Mal ganz langsam:
Ein ganz finsterer Mann beherrscht also urplötzlich
Mexiko, Brasilien, die Türkei, Kanada, Indonesien, Schweden,
Russland, Indien, China, Korea, die USA, Australien,
Japan, Argentinien, Neusseland, Ägypten, den Iran,
Israel, Syrien, Italien, Frankreich, Norwegen,
Vietnam, Finnland, Pakistan, Luxemburg ... =>
etc. etc. ?

Das klappt weder in 30 noch in 130 Jahren.
Und nach den Impakten, dem Kollaps jeglicher Infrastruktur,
den verheerenden Tsunamis, den völlig neuen Küsten etc.,
zerfällt die Welt einstweilen nicht nur in eine Art
regionaler "Stammesgebiete", sie ist auch wieder auf die Grösse
des 19. Jahrhunderts angeschwollen:
Willst Du Tante Frieda in Niederbrombach besuchen,
dann musst Du dort halt selber hingehen:
20 Kilometer fünf Stunden hin.
Und 20 Kilometer 7 Stunden (wegen der Blasen) zurück.
Da reisst auch kein Übermensch von einem Tage auf den anderen
die Weltherrschaft an sich.

Zu den Zahlen.
Irlmaier:
"Ich sehe ganz deutlich drei Zahlen, zwei Achter und einen Neuner.
Was das bedeutet, weiß ich nicht ...
"

Der Russische Feldzug beginnt nach unseren Erkenntnissen
etwa Ende der 2. Augustwoche und endet Mitte Oktober:
=> +- 60 Tage.
Rill (Feldpostbriefe) nennt 57 Tage.

Obige "888" sind sicherlich keine Dauer-Tage.
Und schon gar nicht, die eines weltbeherrschenden "Antichristen".
Und der führte auch nicht am Ende seiner Herrschaft
überraschend einen Feldzug aus Russland heraus
gegen Zentraleuropa:
Denn er herrschte doch bereits weltweit.

Irlmaiers Zahlen sind Chiffren.
888, beispielsweise, wären 3x "H" im Alphabet.
Die "888" stehen symbolisch FÜR die Tage, etc. ... =>

Im übrigen hat diese obigen Passagen,
die angeblich so oder ähnlich einstmals von Irlmaier
gesagt worden sein sollen, RichardS sehr treffend
und nachvollziehbar kommentiert.

Grüsse!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion