Avatar

Liebe Kindlein, ihr habt gehört, dass der Widerchrist kommt (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier @, Donnerstag, 12. April 2012, 13:55 (vor 2712 Tagen) @ rauhnacht9083 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 12. April 2012, 14:13

Der Begriff Antichrist... kommt nur in zwei Briefen von Johannes... fünfmal vor:
1. Joh 2,18
1. Joh 2,22;
1. Joh 4,3;
2. Joh 1,7.

Natürlich.
Eben!
An vier Stellen.

Aber eben nicht in der Offenbarung (!)
von der Manche ausgehen, es handele sich dabei
um Prophethie 1:1 auf Schauungsgrundlage!

Na, dann werde ich mal die obigen Stellen zitieren:

1.
Liebe Kindlein... und wie ihr gehört (!) habt,
dass der Widerchrist kommt, so sind nun viele (!)
Widerchristen geworden ...

2.
Das ist (= so einer ist ein) der Widerchrist,
der den Vater und den Sohn leugnet.

3.
... Jesus Christus ist in das Fleisch gekommen...
der (= wer) da nicht bekennt ... das ist der Geist
des Widerchrists ... ist jetzt schon in der Welt.

4.
Denn viele Verführer sind in die Welt gekommen,
die nicht bekennen Jesum Christum ... Das ist der
Verführer und der Widerchrist.

Obige religiöse Erbauungsschwadronaden
als Beleg für die künftige Existenz einer realen Person
- Mutter Jüdin
- mit Zähnen geboren
- einäugig
- rothaarig
- Wunder wirkend
- Tote erweckend
- von Jerusalem aus die Welt regierend
(ausgenommen Mekka und Medina)
- in Russland geboren
- von Jesus bei seiner Wiederkunft erschlagen
etc. etc.
heranziehen zu wollen, scheint mir nun wirklich
nicht zielführend zu sein.

Hierzu:
"... kann ich die Leugnung der Antichristen
aus zutiefst empfundener Glaubenserkenntnis nicht hinnehmen.
"

Tja.
Da kann man wohl nichts machen.
Glücklicherweise ist in der BRD der Glaube an den obigen Antichristen
bislang noch nicht per Gesetz verfügt.

<"Da gab es vor ihm so einige, die sich da
(zum Antichristen) Gedanken machten.
">

Na und??

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion