Avatar

Horoskope und Deutungen Allgeiers (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Freitag, 13. April 2012, 22:27 (vor 2779 Tagen) @ Leserzuschrift9603 mal gelesen

<"...dass Nostradamus auch Astrologe war.">

Hallo!

Ja.
Er hat sich in Astrologie versucht.
Allerdings sind ihm beim Erstellen persönlicher
Horoskope bereits zu Lebzeiten
ganz eklante, massive Fehler unterlaufen:
Falsche Planeten in falschen Tierkreiszeichen - etc.
Er hatte offenbar überhaupt keine korrekte Ephemeridentabelle!
Wohl nicht nur deswegen waren seine auf Basis
Astrologie erstellten Horoskope durchweg irrig.

<"Sofern seine Texte "echt" sind, beinhalten sie wahrscheinlich
teilweise auch astrologische Hinweise.
">

Ich lese bei ihm mehrfach Planetenstände
in Tierkreiszeichen, die jedoch derart diffus
und doppeldeutig sind, dass sie bestenfalls
im nachhinein zugeordnet werden könnten.
Und selbst das ist bis zum heutigen Tage nirgends gelungen!


<"Nehme ich seine (Allgeiers) Übersetzungen,
dann werden einige Konstellationen sichtbar,
die sich mit den Prophezeiungen decken
(und in den kommenden Jahren eintreten)
.">

Allgeiers "Übersetzungen" sind mit Vorsicht zu geniessen.

<"Als Astrologe muss er eigentlich auch
die besonderen Konstellationen,
die große Veränderungen anzeigen, gesehen haben.
">

Nööööö!
"Muss" er auf Horoskopbasis überhaupt nicht.

<"Somit könnte(!) auch diesmal (spätestens um 2020)
der "dritte Antichrist" entstehen, der aber auch dann Frankreich
(und Europa) ein drittes Mal stark "bedrängen" sollte.
">

Auf welcher Basis kommen Sie denn auf "2020"?
Und wo lesen Sie etwas von 2 weiteren "Antichristen"?

<"Der einzige der übrigens evtl. noch zum Nostradamusvers
über 1999 passen könnte ist für mich der Herr Putin.
">

Seufzz.
Ich wüsste nun nicht, dass Putin 1999 vom Himmel
gekommen wäre.
Und auch nicht, dass er das frz. Königshaus Angoulème-Valois
begründet hätte.
Und schon gar nicht, dass Putin 1999 nach einem Krieg
seine Präsidentschaft angetreten hätte.
Zeile eins X/72 ist auf Latein zu lesen.
Und dort steht weder etwas von Putin,
noch etwas von "1999"!
Den Vers haben wir hier längst geknackt.
Er handelt von Henry IV als Stammvater der Bourbonen
(Haus Angoulème-Valois) und seinen Regierungsanteritt
im Juli (7. Monat) 1589:
"Nicht vor xxx9"

<"Sein (Putins) Horoskop (sofern es richtig ist)
beschreibt einen sehr autoritären Machtmenschen..
.">

Statistisch dürfen rund 10% "Machtmenschen"
=> Achter im Enneagramm
sein.
Und eigentlich jeder Politiker in Führungsstellung.
Völlig nichtssagend.


<"In den zwei Fällen zuvor (1800/1930) war Europa,
grob gesehen, stets stark geschwächt bzw. fast
zusammengebrochen.
"

Das stimmt doch überhaupt nicht!
Weder grob, noch fein gesehen.

<"...das dies alles nur Vermutungen bleiben.">

Allerdings.
Und zwar recht dürftige.
Sie mögen allerdings diesen Unsinn gern
bei Allgeier abladen.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion