Avatar

Fungizid gegen Spaltpilz - Jetzt ist Schluß! (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂, München, Dienstag, 04. März 2014, 12:32 (vor 2181 Tagen) @ WG7560 mal gelesen
bearbeitet von Forumsleitung, Dienstag, 04. März 2014, 12:39

Danke, WG!

Ich habe bereits gestern Abend einen Text aufgesetzt, der sinngemäß das selbe zum Ausdruck bringt, habe dann aber nochmal drüber geschlafen.

Berndt trägt sachlich nichts bei, gibt nur Meinungen und unbegründete Vermutungen zum besten. Auf die Aufforderungen, gehaltvolles zu liefern, reagiert er ausweichend. Seine Aussagen sind so formuliert, daß - ich jedenfalls - ihnen nichts nützliches, erhellendes abgewinnen kann. Selbst wenn seine Vorwürfe zuträfen, sind sie dennoch so schwammig und undefiniert, daß sie eben einfach im Raum stehen, ohne daß er konstruktiv zu einer Lösung oder Weiterentwicklung beitrüge. Ich vermute, daß bei ihm auch sachlich zu wenig Substanz ist, um wenigstens seinen Standpunkt nachvollziehbar darzulegen. Er schafft es lediglich, sich als Opposition gegen den von ihm stilisierten Forumskonsens zu produzieren.

Wer seine Beiträge genau liest, wird feststellen, daß ihr wesentlicher Zweck (mal mehr, mal weniger zwischen den Zeilen), zwischen gelegentlichen Informationen und Aussagen, denen man durchaus zustimmen würde, darin besteht, hier Unruhe zu stiften und subtile Angriffe durch (von ihm) unbegründete Allgemeinvorwürfe zu platzieren. Manche weniger gut informierte Schreiber, solche etwa, die hier nicht seit Jahren gelesen haben und die auch Berndts Art nicht durchschaut haben, fallen darauf prompt herein und geben im Schützenhilfe, die wiederum nicht sachlich ist, sondern seinem Stil entsprechend nur Meinungen bekräftigt. Das ist ursächlich nicht den Schützenhelfern anzulasten, sondern Berndt, der die Diskussion stets ins persönliche zieht.

Hier läuft derzeit jedes Thema aus dem Ruder. Es kann nicht gewinnbringend diskutiert werden, weil sich alles an der Persönlichkeit Berndt spaltet. Es bilden sich nun sogar schon "pro-berndt" und "anti-berndt" Fraktionen. Ihm gefällt das wahrscheinlich.

Im Grunde fungiert er als Forumsspalter. Er führt sich, mag ihm das bewußt sein oder nicht, auf wie ein Troll. Allerdings ist er der einzige, der sich jemals mit seinem Klarnamen präsentiert hat.

Nachdem ich ihn bereits Sonntagnacht verwarnt hatte, hat es im nächsten Faden gleich wieder gekracht. Mir bleibt also gar nichts anderes übrig, als ihn meiner Ankündigung entsprechend zu sperren, um der Forumsruhe willen. Er ist ein Stachel, um den sich wiederholt das Forum entzündet. Das Problem kann nicht gelöst werden, in dem ich anfange, "gelbe Karten" an solche zu verteilen, die sich im Ton vergreifen. Das wäre in diesem Fall Symptombekämpfung. Es würde immer weiter gehen und die Atmosphäre vergiften. Irgendwann würde es dann "rote Karten" hageln. Statt diesen Weg zu gehen, entferne ich lieber den Hauptverursacher.

Für das Forum ist das kein Verlust. Sollte sich künftig jemand gewillt sehen, Standpunkte zu vertreten, die auch Berndts sind, so rechne ich damit, daß sie sachlicher und vernünftiger präsentiert werden, so daß man etwas damit anfangen kann. Und sollte Berndt an anderer Stelle etwas von sich geben, das es wert ich, behandelt zu werden, werde ich darauf selbstverständlich eingehen.

Zusatz: Wer Zugang hat, lese mal, wie Berndt sich drüben im Zukunftsforum äußert. Demjenigen dürfte klar werden, daß von ihm im Sinne des Forums nichts positives zu erwarten ist.

Gruß
Taurec

(Diesen und ein paar andere Beiträge werde ich zur Antwort sperren, da ich zu dieser Entscheidung keine Diskussion wünsche.)


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion