Individuelles und Forenrelevantes (Schauungen & Prophezeiungen)

WernerH @, Dienstag, 04. März 2014, 10:23 (vor 2228 Tagen) @ Stephan Berndt7470 mal gelesen

Hallo Stephan Berndt,

ein Hellseher, Kartenschläger oder Astrologe meines Vertrauens berät mich gerne bei Zahlung eines Honorars über mein individuelles Schicksal.

Würde ich ihn fragen, was er denn allgemein von der Zukunft, z.B. von der aktuellen Ukraine- oder Syrienkrise hält, käme er ggf. ins Straucheln und würde sich in Ungefähres flüchten.

Aber genau daran ist doch Irlmaier - wie du in deinem Buch auch berichtest - gescheitert, weil ihm die unsäglichen Gschaftlhuber so lange getriezt haben, bis er aus Menschenfreundlichkeit und Schwäche bekannte Überlieferungen wie das Lindenlied oder anderes mit seinen bayerischen Worten ausgedrückt hat. Die Gschaftlhuber haben das dann als Sensation zu Markte getragen und verhökert.

Irlmaier war zweifellos hellsichtig und hat vielen seiner Zeitgenossen unschätzbare Dienste erwiesen, und das noch unentgeltlich. Gerade weil man sein Wissen verallgemeinert und öffentlich gemacht hat, ist er fertig gemacht worden. Deshalb wird sich kein wirklich hellsichtiger Mensch von wem auch immer vermarkten lassen.

Mit der Zahlung einer xbeliebigen Summe Geld hat das übrigens nichts zu tun.

Wäre ich ein hellsichtiger Mensch, würde ich mich auch nicht für Unsummen von Geld zu so etwas hergeben. Vor allem würde dann höchstwahrscheinlich meine Begabung - da kalkuliert und zweckgerichtet - versagen.

Gruß
WernerH


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion