Vergleiche bitte "Die Sache mit der Türkei" (Freie Themen)

Dannylee @, Mittwoch, 04.11.2020, 01:08 (vor 192 Tagen) @ Malbork (902 Aufrufe)

Hallo,

wollte es hier nur stehen lassen. Jackowski hatte heute wieder eine Schau. U.a. hat er sich zur Tuerkei geauessert. Das Erdbeben letzte Woche ist ein schlechter Vorbote fuer dieses Land. Er sieht die Tuerkei in Flammen, dort brodelt es und er sieht Verrat. Als ob im Innern zwei Seiten gegeneinander stehen wuerden. Er datiert es auf Mitte Dezember. Auch sieht er eine Art Truppenaufmarsch in Suedwest Polen, um die Stadt Breslau (Oberschlesien) aber auch in der Tschechei. Dort werden auch deutsche Soldaten sein.

Soviel erst einmal. Ich bleibe dran.
Malbork

Danke, Malbork,

hier nochmals der Vergleich zu

"Die Sache mit der Türkei"
https://schauungen.de/forum/index.php?id=35342

------------------

Aus Taurecs Beitrag:

...Was jedoch paßt, ist z. B. Guerreros "Sache mit der Türkei", die derzeit Gestalt annehmen könnte.

"Vor dem Kommen der Russen gab es ein Problem mit der Türkei. Alle haben mitgemacht, nur wir nicht, wurde gesagt. Die Sache mit der Türkei war im Dezember. 3 Wochen später kamen dann die Russen…"

"Ich fragte eine Frau, was denn los ist. Sie sagte, kurz vor Weihnachten wäre das mit der Türkei passiert. Alle haben mitgemacht, nur wir (Deutschland) nicht. Ein paar Wochen später war das dann mit den Russen."

Eine Bürgerkriegsszene:
"In einem Erlebnis sah ich Mannschaftstransporter mit fremden Männern durch ein mir bekanntes Dorf fahren. Es war ein kühler Tag. Es könnte Winter gewesen sein. Es war eine Art paramilitärische Truppe. Die Leute am Straßenrand hatten keine Angst, aber ein ungutes Gefühl. Es waren Türken, wurde mir gesagt. Sie fuhren nach Nord-Westen. Richtung Ruhrgebiet, Frankfurt..."
------------------

Freundliche Grüße

Dannylee


Gesamter Strang: