Avatar

Notlagen (Freie Themen)

offtopic, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 01:56 (vor 43 Tagen) @ Giraffe951 mal gelesen

Hallo,

dein fortgesetzter Fatalismus zeigt mir, dass du anscheinend noch nie eine wirklich harte Zeit durchmachen musstest, wie z. B. körperliche Strapazen trotz Schlafentzug und Nahrungsmangel über längere Zeit. Glaub mir, zumindest bei mir sprang da sehr schnell der Überlebenswille ein und der gibt wirklich erst auf, wenn du im Sterben in irgendeiner Pfütze in der Pampa liegst. Ich glaube, du wärst überrascht, was dann auf einmal alles möglich ist. Für die Fortgeschrittenen kommen dann halt auch mentale Techniken zum Einsatz wie Selbsthypnose, autogenes Training, Lebenskraftsteigerung usw.

Ein Vertrauen in eine höhere Macht oder Gott, alles schön und gut, aber immer getreu dem Motto: "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott". Einfach abwarten und hoffen, dass die den Job für dich erledigen, vergiss es. Mit der Einstellung würde ich den Jagdschein machen, ne Knarre kaufen und mir die eine Kugel dann selbst verpassen. Bist du aber ein Macher und hast ein eisenhartes Vertrauen auf höhere Hilfe, wird dir das nutzen, denn die höhere Hilfe ist ein Teil von dir.

Du hast etliche Tipps und Vorschläge bekommen, ich habe bewusst die Nahrung ausgelassen, weil jemand trotz aller Fitness nicht überleben kann, wenn er noch nicht mal weiß, was man im Wald essen oder im Garten pflanzen kann. Das ist Grundwissen! Genauso wenig wie Kämpfen, es muss dir klar sein, dass ständig wer daherkommt und meint, dein Essen wäre in seinem Bauch viel besser aufgehoben als in deinem usw.

Du hast genügend, um anzufangen, es liegt an dir. Viel Erfolg! Bei Fragen, hilft das Forum sicher gerne.

Liebe Grüße

OT


Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion