Avatar

Jüngster Tag (Freie Themen)

Luzifer @, Österreich, Sonntag, 18.10.2020, 11:00 (vor 140 Tagen) @ Frank Zintl (992 Aufrufe)

Hallo Frank,

Logion 113 (p.51,12-18)(1) Seine Jünger sprachen zu ihm: „Das Königreich - an welchem Tage wird es kommen?“ (2) „Nicht im Erwarten wird es kommen! (3) Sie werden nicht sagen: ‘Siehe, hier!’ oder 'Siehe, dort!’. (4) Vielmehr ist das Königreich des Vaters ausgebreitet über die Erde, und die Menschen sehen es nicht.“


Der "Himmel" ist hier, er ist immer da, so wie die Hölle auch "da" ist, hier auf Erden, er ist ein Zustand, ein Plan und kein Ort, er ist ein geistiger Zustand. Man ist im Himmel sobald man die Gemeinschaft des Himmels hat. Natürlich gäbe es Welten, die "mehr" Himmel sind, wo es viel einfacher wäre, aber es geht auch hier.

Und ja der Chip ist nur eine Etappe, Transhumanismus heißt das Zauberwort der schwarzen Hölle, nicht der Roten.

Es macht auch für andere Sinn, gegen die Pläne der Hintertanen aktiv zu werden. Deswegen ist die Lage eher positiv zu beurteilen. Sie werden nicht durchkommen mit ihren Intentionen.


Beste Grüße
Luzifer


Und als er die Schöpfung, die ihn umgibt, sah und die Menge der Engel, die ihn umgeben und die aus ihm entstanden waren, sagte er zu ihnen: Ich bin ein neidischer Gott, und es gibt keinen Gott neben mir. Aber weil er dieses verkündet, zeigte er den Engeln, die bei ihm sind, an, daß ein anderer Gott existiert. Denn wenn dort kein anderer wäre, auf wen sollte er dann eifersüchtig sein? (Apokryphon des Johannes) ... Zeit zu gehen dachte sich Erzengel Luzifer. (Verfasser unbekannt :-))


Gesamter Strang: