Avatar

Welcher "Krieg" denn, bitte? (Freie Themen)

BBouvier, Freitag, 16. Oktober 2020, 00:12 (vor 44 Tagen) @ Giraffe979 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 16. Oktober 2020, 00:17

<"... und wahrscheinlich Krieg ausbricht ...">

Hallo, Giraffe!

Nun mache Dich mal nicht selbst verrückt!
Welcher "Krieg" denn, bitte? :confused:

Doch nicht etwas der, vom Betrüger- und Fälscherpaar
Adl/Irlmaier auf Basis frz. hysterischer Nonnen
und bigotter Hausfrauen des 19. (!) Jahrhunderts
frech ohne jegliche Basis auf Schauungen frech erlogene?
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=54432
https://schauungen.de/forum/index.php?id=54233
https://schauungen.de/forum/index.php?id=54170
https://schauungen.de/forum/index.php?id=54312

Das sollte exemplarisch zur Beruhigung reichen.

<"ich habe das Gefühl, dass die Apokalypse nah ist">

1.
Diese "Apokalypse" ist rein Ausdruck der Weltsicht
vorderorientalischer Völker, die ein gewisser
Johannes von Patmos vor 2.000 Jahren zu Papier
gebracht hat - Europäern völlig unverständlich -
... und die seither Jahr um Jahr in seinen Lesern
das beunruhigende "Gefühl" vermittelt,
nun wäre es aber doch auch ganz, ganz bestimmt soweit? :lehrer:

2.
Zu diesem hysterischen "Johannes" sollte man wissen:
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=52808
https://schauungen.de/forum/index.php?id=54046

Sowie:
Dieser Herr war psychisch massiv gestört
(wie nicht wenige Christen bereits damals,
auf die späteren Säulenheiligen sei hingewiesen)
und hatte schwer eins anner Waffel.
Und irgendwann sind seine hysterisch-bigotten Tiraden den rechtschaffenden Bürgern
derart auf den Geist gegangen, daß der zuständige und sehr liberale Legat bzw. Statthalter
gar mehr nicht anders konnte, als ihm des lieben Friedens wegen
die kleine Ägäisinsel Patmos (ca. 6x7 Kilometer) als Wohnort zuzuweisen.
=>
Woraufhin sich Johannes mit Badehose, Handtuch und Liegestuhl an den Strand dort begab,
ein selbstgemaltes Pappeschild um den Hals - und allen
- ob sie das nun selber lesen konnten oder auch nicht -
erklärte, dort stünde:
"DE PERSECUTIO CHRISTIANORUM HIC PATIO!"
("Ich leide hier unter der Christenverfolgung!")

Beste Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion