Palmblätter und ähnliches (Schauungen & Prophezeiungen)

rauhnacht @, Mittwoch, 28.12.2011, 13:02 (vor 3677 Tagen) @ Malbork (8852 Aufrufe)

Hallo,
Sofern man daran glauben mag, dass es Aufzeichnungen für Einzelschicksale im Sinne der Palmblattbibliothek oder ähnlich, wenn auch nicht gleich beim Bibelcode geben mag, so bräuchte man, um dieses nutzbringend anwenden zu können, einen begnadeten Decodierer. Dass es einen solchen derzeit gibt, bezweifle ich doch sehr stark, ein Hr. Ritter ist es für mich definitiv nicht.
Die Möglichkeit aus wie auch immer vorhergesagten Einzelnschicksalen ( z. B. auch Wahrsagerei, Astrologie ) ein für dann viele geltendes Geschehen zu konstruieren, erscheint durchaus interessant . Dies müsste nämlich, wenn es denn bei so was tatsächliche determinierbare Ergebnisse gäbe, konsequenterweise möglich sein. Mit der Nennung von Schicksalsjahren, die dann z. B. bei vielen Bewohnern eines Dorfes, welches von einem Unglück heimgesucht wird, gleich wäre, würd ich mich schon zufrieden geben. Bis dato ist mir so etwas nicht bekannt.
Gruß


Gesamter Strang: