Sag ich doch... (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Malbork @, Montag, 18. September 2017, 00:36 (vor 1026 Tagen) @ Steffomio5243 mal gelesen

Hallo,

ich fuerchte wir muessen uns bewusst werden, dass kein "Weltraum" existiert und wir in einem geschlossenen System leben. Auf einer flachen Erde, die wie ein Diskus aussehen duerfte, mit dem "Nordpol" im Zentrum und dem "Suedpol" als aeusseren Ring. Ob man das jetzt "Matrix" nennt oder unsere "Welt" ist nicht wichtig. Es duerfte stimmen, wir (als Menschheit) werden diese Welt (so wie wir durch Medien und Spielfilme im Unterbewusstsein programmiert wurden, als waere es ein Frage der Zeit und des Fortschritts) nie verlassen. Es duerfte sich hier um eine Art Simulation fuer unseren Geist, unser Bewusstsein handeln, wobei das Zuruecksetzen (der Reset) miteinkalkuliert wurden und es somit alle paar Tausend Jahre "zurueck auf Null" oder "etwas darueber" geht.

Auf den "Himmelskoerper" koennen wir warten wie Estragon und Wladimir :-D
Malbork


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion