kommentierte Ausgabe Pseudo-Methodius griechisch/lateinisch (ed) (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Ulrich ⌂, Germering, Freitag, 28. August 2015, 12:26 (vor 1539 Tagen) @ Taurec5355 mal gelesen
bearbeitet von Ulrich, Freitag, 28. August 2015, 12:37

Hallo Taurec,

...sowie neben einer griechischen eine lange und eine kurze lateinische Fassung, die sich in Europa verbreiteten.
(Für die letzteren hätte ich gerne mal eine möglichst ursprüngliche deutsche Übersetzung, da ich keine Lust habe, die Texte selbst zu übersetzen. Falls jemand einen Hinweis hat...)

"In dieser von W.J. Aerts und G.A.A. Kortekaas besorgten Neuausgabe werden der griechische und der lateinische Text der ersten (längsten) Version vis-à-vis präsentiert, mit kritischem Apparat und mit einer ausführlichen Einleitung, in welcher die benutzten Handschriften beschrieben und der Sprachgebrauch des Mittelgriechischen und des merovingischen Latein analysiert werden."

http://www.peeters-leuven.be/boekoverz_print.asp?nr=7650

Zur lateinischen Übersetzung in "Knotenpunkt Byzanz: Wissensformen und kulturelle Wechselbeziehungen" von Andreas Speer und Philipp Steinkrüger:
https://books.google.de/books?id=JBsowjG69cEC&pg=PA179&lpg=PA179#v=onepage&q&f=false


Gruß
Ulrich


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion