Gold bringt keine Zinsen und essen kann man es auch nicht (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Bär, Mittwoch, 26. August 2015, 14:29 (vor 1516 Tagen) @ Joe5282 mal gelesen

Moin Joe,


ja, du sagst es. Zinsen haben heute sogar schon negative Vorzeichen. Spätestens nach Abzug der Inflation wird es dünne mit Rendite.

Das niedliche Totschlagargument der Fiatgeld Liebhaber Gold bringe keine Zinsen und essen könne man es auch nicht wirkt schon etwas merkwürdig inzwischen.

Negative Zinsen auf Einlagen und essen kann man weder Bits und Bites noch die bedruckten Baumwollzettel.

Sicher, ich habe keine Zinsen auf das Blech erhalten in den letzten Jahren. Aber durchschnittlich, trotz Korrektur, immer noch 60 - 70% mehr Papiergeld für mein Blech ist mir lieber als Zinsen von 0,1% auf ein virtuelles Sparguthaben. Und diese Sachwerte habe ICH, und nicht irgendeine Festplatte in einem Bankpalast.

Die höchste Rendite haben aber dennoch die Tomatensamen. Gekostet haben sie nichts aber sie decken meinen Bedarf an tollen Saucen und Salaten das ganze Jahr. Besser noch als die Schafe mit einer 200% Rendite an Lämmern.

Bärengruß


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion