Avatar

Varianten der Volkssagen: (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Sonntag, 16. August 2015, 12:36 (vor 1581 Tagen) @ Taurec5744 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Sonntag, 16. August 2015, 12:49

Hallo, Taurec!

Starnberger:
"Es wird sich unter der Zeit eine große Teuerung erheben
und wenn alles am höchsten gestiegen ist,
danach wird es auf einmal fallen
und wird schlecht geachtet sein."

Egger Gilge:
"Die Gaben werden langsam hinaufgehen,
als wenn einer einen Gratten hinaufzöge,
immer weiter, immer höher.
Dann ... so ist es, als ob einer den Strick abhacken würde
und der Gratte springt schnell auf den Boden herab."

Katharina Ötztal:
Die Not wird groß und größer, und man sagt zueinander:
»Es kann nicht mehr gehen, es geht nimmer«,
und es geht doch noch weiter.
Es geht viel länger abwärts, als die Leute zuerst meinten.
Dann plötzlich bricht's...."

Das deutet m.E. darauf hin, daß auch der guten Kathi
nur Volkssagen zugeschrieben worden sind.

Baldur vertritt diese Ansicht bereits seit langem.

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion