Re Gold (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

dziamdzia, Montag, 24. August 2015, 13:01 (vor 1549 Tagen) @ schwelmi5676 mal gelesen

Grüß Gott,

Gold und Silber sind reine Spekulationsobjekte und eben nicht, wie Spinner vom Schlage Walter Eichelburg behaupten, Geld. Sie haben praktisch keinen inherenten Wert da industriell heute nutzlos - Gold wurde in den 70er und 80er Jahren viel in der Elektronik verwendet, praktisch alle Mikrochips aus der Zeit hatten goldene Beinchen - aber nur weil es damals so BILLIG war. Heute ist es dafür zu teuer und man nimmt eben Aluminium, das tuts genauso gut. Abgesehen von Hochzeitsringen gibt es keine nennenswerten industriellen Anwendungen wo sich diese Edelmetalle nicht ersetzen lassen. Und in schweren Krisenzeiten wo es wirklich ans Eingemachte geht, werden diese Metalle ja NOCH überflüssiger sein.
Da sich Gold und Silber schwer teilen lassen, man nirgendwo damit einkaufen oder es umtauschen kann und es zudem für den Privatmann unmöglich ist, echtes von unechtem zu unterscheiden, sind diese Edelmetalle alles, nur kein Geld. Das in einer schweren Krise jemand so bescheuert sein würde, seinen Bauernhof für ein glitzerndes Stück Metall herzugeben mit dem er genau nichts anfangen kann, ist m.M. reines Wunschdenken. Besser die Euros auf dem Konto lassen als sich einzubilden man könnte sich mit einem Goldbarren durch die Krise retten. Der wird am Ende genauso NICHTS mehr wert sein wie praktisch alles andere auch. Ein Haus mit etwas Autarkie (Gemüsegarten, Holzofen, Solardach etc.) - DAS wird noch etwas wert sein.

Grüße,

dziamdzia


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion