Avatar

V/68 und "Methodius" (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Taurec ⌂ @, München, Freitag, 28. August 2015, 09:18 (vor 1539 Tagen) @ Eyspfeil5391 mal gelesen

Hallo!

Wer will das festmachen, daß sich das "Kamel" hier wirklch auf den
Russeneinmarsch bezieht, und nicht womöglich auf einen Einmarsch
islamischer Mächte Jahrzehnte nach der 3tf?
Und Frankreich, also der "Hahn" dann die Eindringlinge in den
Alpen plattmacht?

V/68 scheint sich eher auf eine ältere Vorlage zu beziehen.

Etwa Methodius:

„Darum sagt Methodius: Es wird die Zeit kommen, daß die Agareni
[Söhne der Hagar, Wüstensöhne] noch ein mal in deutschen Landen
versammelt aus der Wüstenei gehen werden, und werden der Welt Kreis
einnehmen, im Lande des Mondes, acht Jahr lang, und ihre Reise wird
die Agarener Reise genannt werden. Denn sie werden Städte und Reiche
umkehren und die Priester werden sie in den geweihten Stätten erwürgen.
Daselbst werden sie bei den Weibern schlafen, und aus den heiligen
Gefäßen werden sie trinken, und ihre Tiere werden sie an der
Heiligen Gräber binden, um der Bosheit willen der Christen, so zu der
Zeit sein werden. Aber bei dem golden Apfel zu Cöln werden sie umkommen
und vertilget werden.“

Quelle (allerdings nicht selbst gesehen): Lichtenberger, Johannes: Prognosticatio in latino. Heidelberg 1488.

Zeile 2 paßt allerdings nicht ganz:

Dans le Danube & du Rhin viendra boire,
Le grand Chameau ne s’en repentira:
Trembler du Roſne & plus fort ceux de Loire
Et pres des Alpes coq le ruinera.

In der Donau und vom Rhein zu trinken kommt,
Das große Kamel wird es nicht bereuen.
Zittern an der Rhone und stärker jene der Loire
Und nahe den Alpen vernichtet es der Hahn.

"Repentir" scheint aber auch soviel wie "widerrufen" zu bedeuten (Mittelfranzsischlexikon). => Das Kamel macht keinen Rückzieher.

Das hier könnte so eine Stelle sein, an welcher der Krieg gegen den Islam, der zur Zeit der islamischen Expansion die Prophezeiungen beherrschte (Pseudo-Methodius), auf Deutschland/Köln übertragen und später auf die Russen bezogen wurde (durch Krafft und vielleicht auch vorher schon).

Das Kunststück, aus Kamel "Russen" zu machen, haben sicher auch andere hinbekommen, die Irlmaier bereits kannten.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion