ungesund wenn Weißmehl (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Lieselotte, Mittwoch, 26. August 2015, 22:31 (vor 1510 Tagen) @ schwelmi5304 mal gelesen

Hallo Schwelmi,

prinzipiell stimme ich dir zu.

Ich habe zwei Brotbackmaschinen. Wirklich billiger wird das nur, wenn man Weißmehl für ganz kleines Geld im Discounter kauft. Das ist aber extrem ungesund. Brot ist im Discounter auch relativ billig, ich habe jahrelang Vollkornbrot, das abgepackte in Silberpapier, für 99 Cent/500 Gramm, gegessen, so billig kann man nicht backen. Hält sich auch hervorragend, kann man sogar gut trocknen, als NOtvorrat.

Sobald man aber gezwungen ist auf teurere Sachen (glutenfrei) auszuweichen, ist das nicht billiger. Da kommt dann noch der Strom dazu. Selber Brot backen geht auch, erfordert aber jede Menge Arbeitskraft. Meine Hände machen das dank Rheuma nicht mehr so gut mit.

Nun ja es ging ja um die angeblichen Reserven, die arme Menschen noch bilden können. Ich wette, es gibt keinen einzigen, der von von unter 400 Euro noch sparen kann.Vielleicht einen Zehner im Monat, ja, dafür gibts aber noch nicht mal ne halbe Unze Silber.

Und was viel wichtiger ist: Andere Sachen sind wichtiger, wenn man Krisenvorsorge betreibt. Meine Liste, was ich alles noch kaufen würde, wenn... ich genügend Zeit zum sparen hätte, ist endlos lang und bis jetzt kaum kleiner geworden. Silber stünde da ganz weit hinten, ganz am Schluß. Und die Chancen, dass ich alles kaufen kann, was ich noch brauche, bevor der Crash los bricht, sehe ich eher als sehr sehr klein an. :-(

gruß, Lieselotte


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion