Avatar

Nur eingeschränkt vergleichbar (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 25. August 2015, 12:08 (vor 1542 Tagen) @ Joe5517 mal gelesen

Hallo!

Grüßen bitte! Das hier ist keine Spelunke!

Vor, in und nach den Balkankriegen* war die DM das Tauschmittel (weit vor Gold) schlechthin, mit DM kannte jeder und der vorhandene Alufaden im Schein brachte Vertrauen in die Echtheit des Scheins und mit DM (bzw mit harten Devisen) konnte sofort, ohne Zahlungsmitteltausch, ausserhalb des Kriesengebietes weiter gehandelt werden. Das kann jeder jugoslawische Gastarbeiter bestätigen.

Wenn's zum Zivilisationsende kommt dann wird Gold/Silber auch nur dort weiter helfen wo Märkte vorhanden sind bzw wo bald ein Markt erwartet wird.

[...]

* in den aktuellen Kriegen und Krisengebieten scheint mir, von aussen auf dem Sofa betrachtend, Gold eine nachrangige Rolle ggü harten Devisen zu spielen, zumindest die Millionen Flüchtlinge aus den afrikanische und östlichen Kriegsgebieten als auch die Lösegeldforderungen der Terroristen scheinen alle Dollar ggü Gold auszurufen.

Der Balkan und sonstige Krisengebiete taugen wohl nur eingeschränkt als Beispiel, weil sie quasi eine Exklave des Zusammenbruchs in einer ansonsten noch laufenden globalen Wirtschaft sind.
Daß obiges in einem Totalzusammenbruch, in dem es keine im äußeren verankerte Währung mehr gibt, auf die man sich stützen könnte, ebenfalls Gültigkeit hat, ist durchaus zu bezweifeln.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion