Subsistenzmitteln (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Joe, Dienstag, 25. August 2015, 14:35 (vor 1571 Tagen) @ WernerH5848 mal gelesen

Hallo WernerH,

ja, Märkte wird es immer geben sobald zwei Menschen tauschen wollen, nur halte ich es bzgl da mit Paul C Marten:

... ...da die Geschichte nicht mit Gold als Ware startete ,
sondern zunächst mit anderen Waren und zwar mit Subsistenzmitteln (=Waren zum Erhalt des schieren Lebens) und Gold darin zunächst keinerlei Platz hat, da es nicht zu Lebenserhaltungszwecken selbst verkonsumierbar ist....

http://www.goldseiten.de/content/kolumnen/download/pcm-17.pdf

Seite 6, sehr lesenswert und übersichtlich dargestellt.


Fehlende Subsistenzmittel in einem katastrophalen Zusammenbruch (Polsprung, Sonnensturm ala CrisisMaven vomn gelben Forum, Kometeneinschlag...) müssen mit erheblichen Edelmetall-Mengen kompensiert werden falls die überhaupt in einer katastrophalen Situation gegen Edelmetalle abgegeben werden.

Gruss, Joe


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion