@Keynes: Beleg für "Russen" in V-68? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Donnerstag, 27. August 2015, 22:33 (vor 1570 Tagen) @ Keynes5617 mal gelesen
bearbeitet von Eyspfeil, Donnerstag, 27. August 2015, 22:40

Hallo Keynes!

"Hallo BB,

Die Mainzer Prophetie scheint sich eindeutig auf
den Nostradamus Vers Q-5=>V68 zu beziehen bzw. von dort
einfach übernommen!

Aus der Donau und dem Rhein zu trinken kommt,
Das große Kamel, wird es nicht bereuen;
Zittern an der Rhone und noch mehr an der Loire,
Und bei den Alpen wird es der Hahn vernichten.

Damals stand das Kamel bekanntlich für die Türken,
heute aber für die Russen.
Kamel = Osten =>i.d.Fall "Gefahr aus dem Osten"


Grüsse Keynes"

Wer will das festmachen, daß sich das "Kamel" hier wirklch auf den
Russeneinmarsch bezieht, und nicht womöglich auf einen Einmarsch
islamischer Mächte Jahrzehnte nach der 3tf?
Und Frankreich, also der "Hahn" dann die Eindringlinge in den
Alpen plattmacht?

Vielleicht ist dieser Russenangriff nicht so relevant (eine Invasion/
Völkerwanderung haben wir schon gegenwärtig wenn man es genau
betrachtet; ich würde eher sagen die Russen kämen uns zu Hilfe
anstatt daß sie uns bekämpfen in dem entstehenden Durcheinander)
in der Relation späterer Ereignisse, also in der Post-3tf-Ära.

Der Umbruch in der arabischen Welt ist derzeit die größte "Baustelle"
auf dem Erdenrund, die Konflikte werden dort noch über mehrere Jahrzehnte
andauern, bestimmt über die 3tf hinweg sag ich mal.
Also ich würde eher dem Siebengestirn trauen, als dem "Kamel".;-)

LG,

Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion