@Ulrich (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Keynes, Donnerstag, 27. August 2015, 12:33 (vor 1540 Tagen) @ Ulrich5465 mal gelesen

Hallo Ulrich

ich klinke mich nur kurz in den Faden.
Zum untern Absatz=>


Fred weiter:
"Somit ist der Fall recht klar:
Bei dem Buch handelt es sich um einen Versuch Schauungen auszuschmücken, um zu einem gewünschten Ergebnis zu gelangen.
Daß die Geschichte glücklicherweise genau so mit dem Untergang der Nazis ausgegangen ist, wie es Emrich wahrscheinlich erhofft hatte, war m.E. pures Glück seinerseits. Er nahm als Prognostiker die damalige Stimmung auf und "erweiterte" ihm genehme Schauungen um wahrscheinlich gefälschte Passagen."

http://216.194.92.47/forum/messages/22253.htm

Mir scheint als wären sehr viele Schauungen zum Anfang des 20.Jhd
durch die Nossi Verse beinflusst und diesbezüglich hingebogen, wenn nötig.
(Andernfalls muss es ein unendecktes Quellenreservoir geben aus dem auch der
Franzose von 1914 schöpfte)

Die besten Schauungskenner damals waren so gut wie immer Astrologen und
damals, so scheint mir, gab es zb. durchaus Tendenzen zu einem "Diktator" der
womöglich in nächster Zukunft Deutschland reagieren würde.
Diese Ansicht verfestigte sich vermutlich ab nach 1918 und den anstehenden Wirren.
Auch in Carl Loogs Nostradamus-Buch von 1921 deutet einiges darauf, dass könnte ich dann reinbringen.

Im Moment warte ich auf ein Buch dass diese Theorie für ich vielleicht bestätigen wird, insbesondere die Punkte: 2. Weltkrieg und Untergang Englands in der Zukunft!


Gruss KEynes


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion